Zulassungsstelle 2.0: Elektronische Kfz-Zulassung startet in Berlin

Dominik BachVerfasser des Beitrages:
gelesen: 20020 , heute: 3 , zuletzt: 30. September 2016

Autohaus.de: Eine elektronische Kfz-Zulassung steht in Zukunft den Inhabern eines neuen, elektronischen Personalausweises zur Verfügung. Mit Hilfe der eID-Funktion des Personalausweises kann der Kunde die Zulassung seines Fahrzeugs direkt in einem Autohaus über ein Anmeldeportal beantragen und sich elektronisch ausweisen.

Der neue Personalausweis muss dafür auf ein spezielles Kartenlesegerät gelegt werden. Sind die erforderlichen Daten für die Identifikation erfolgreich ausgelesen worden, muss der Verbraucher seine sechsstellige PIN eingeben. Identitäts- und Fahrzeugdaten werden dann über das Portal verschlüsselt an die Zulassungsstelle übermittelt. Das neue Kennzeichen wird anschließend von einem Zulassungsdienstleister gepresst. Dieser übernimmt zudem gegebenenfalls den Hol- und Bringservice für Fahrzeugschein und Fahrzeugbrief.

Ab dem 1. November 2010 kann das entsprechende von Fraunhofer Fokus entwickelte System zunächst in den Autohäusern der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin genutzt werden. Als nächsten Schritt wollen die Experten eine flächendeckende elektronische Kfz-Zulassung im gesamten Bundesgebiet vorantreiben.

Schlagworte: ,

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



who can do my homework for me write my essay paper who is the best custom writing service thesis statement essay quality