Zu Unrecht geblitzt? Fehlerhafte Messwertzuordnung mit Geschwindigkeitsmessgerät Poliscan Speed

Fachanwalt Verkehrsrecht
Ruppert, Schlemm & Steidl
61231 Bad Nauheim
ethics and social responsibility research papers essay paper websites college paper writing help statistics dissertation personal statement for sale Verfasser des Beitrages:
gelesen: 60006 , heute: 2 , zuletzt: 26. September 2016

szenario1a. Poliscan Speed

Der Autor berichtete hier bereits über eine mögliche fehlerhafte Messwertzuordnung wegen verzögerter Fotoauslösung bei dem Lasermessgerät Poliscan Speed.

Mit folgendem Beispielsfall, in welchem eine eine alltägliche Verkehrssituation dargestellt wird, soll dies einmal verdeutlicht werden. Von dem Geschwindigkeitsmessgerät werden die Fahrspuren 2 und 3 erfasst. Der auf der zweiten Fahrspur fahrende Pkw B überholt (natürlich rechtswidrig, aber leider sehr oft vorkommend) den auf der rechten Fahrspur fahrenden Pkw A.

szenario1a. Poliscan SpeedDie Messung wird durch Pkw B ausgelöst.

Im Beweisfoto ist aber der -zufällig in Fotoposition befindliche- PKW A abgebildet, und A bekommt die Anzeige, wenn die Fehlzuordnung dem Auswerter nicht auffällt!

Das Schaubild zeigt, dass der PKW B gerade noch mit seinem Heck im Beweisbild erkennbar ist.

Eine mögliche Verkehrssituation, in der eine fehlerhafte zeitverzögerte Messwertzuordnung vorkommen kann.

Weitere mögliche Szenarien kann es bei einer sog. Verfolgungsjagd zweier Fahrzeuge oder in einem Drängler-Fall geben.

Entdeckt wurde die vorgestellte  Konstellation bei der Softwareversion 1.5.3. Bei der neuen Softwareversion 1.5.5 sind bisher keine derart verzögerten Beweisfotos vorgefunden worden.

Das Szenario soll verdeutlichen, dass man in derartigen Fällen Messungen mit Poliscan Speed besonders kritisch betrachten sollte.

Quelle: PSS-Problematik Stand 02/11; öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Verkehrsmesstechnik Dipl. Ing. Rolandt Bladt, Hohenahr

Über den Autor:
Rechtsanwalt Romanus Schlemm ist Fachanwalt für Verkehrsrecht in Bad Nauheim
Egal ob Sie einen Verkehrsunfall hatten, ihnen ein Bussgeld, Fahrverbot oder Punkte in Flensburg drohen.
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Romanus Schlemm aus Bad Nauheim hilft schnell und unbürokratisch.
Hier finden Sie alle Kontaktinformationen

Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

Bookmark and Share
x

2 Kommentare zu „Zu Unrecht geblitzt? Fehlerhafte Messwertzuordnung mit Geschwindigkeitsmessgerät Poliscan Speed“

  1. videofan sagt:

    Zuordnungsfehler?
    Da ist dem Rechtsanwalt oder dem Sachverständigen aber auch ein Zuordnungsfehler unterlaufen:
    „Der auf der zweiten Fahrspur fahrende Pkw B überholt (natürlich rechtswidrig, aber leider sehr oft vorkommend) den auf der rechten Fahrspur fahrenden Pkw A.“
    So wie ich die Skizze sehe, fährt Pkw A auf der linken Spur.

  2. Beobachter sagt:

    Zuordnungsfehler? – Dies ist wohl eher als Versehen zu bezeichnen. Der Verfasser wird dies sicherlich richtig stellen können.

    Doch was der Verfasser uns mit seinem blog sagen will, ist wohl trotz „Versehen“ deutlich erkennbar!

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



ethics and social responsibility research papers essay paper websites college paper writing help statistics dissertation personal statement for sale