Zeitumstellung: Schlafmangel beeinträchtigt Fahrtauglichkeit

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 10543 , heute: 3 , zuletzt: 22. Januar 2018

Stuttgart, 27. März 2014 – Für viele Menschen wirkt sich die Zeitumstellung auf den Biorhythmus aus. Im Straßenverkehr kann diese „Frühjahrsmüdigkeit“ zu gefährlichem Sekundenschlaf führen. Darauf weist der ACE Auto Club Europa hin. ACE und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) appellieren an alle Verkehrsteilnehmer, in den kommenden Tagen besonders konzentriert und aufmerksam unterwegs zu sein.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



buy a book report hire writer wish essay help phd proposal web content writer