Zahl der Verkehrstoten in der EU weiter rückläufig

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 8547 , heute: 2 , zuletzt: 8. Dezember 2016

Brüssel, 19. März 2013 – Im vergangenen Jahr kamen rund 28.000 Menschen bei Verkehrsunfällen in Ländern der Europäischen Union ums Leben. Gegenüber 2011 ist dies ein Rückgang um neun Prozent. Allerdings sind EU-weit große Unterschiede zu verzeichnen. Die Länder mit den wenigsten Todesopfern im Straßenverkehr sind Großbritannien, Schweden und Dänemark mit etwa 30 Verkehrstoten je eine Million Einwohner. Deutschland liegt mit 44 Getöteten im Mittelfeld.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



paper writing service legit online thesis writing services comparative essay someone to write article review due people to do my homework