Wer sich als Händler ausgibt, muss sich auch als solcher behandeln lassen (Urteilsgründe)

Fachanwalt Verkehrsrecht
Spiegelhalter Rechtsanwaltskanzlei
66740 Saarlouis
application essays for college essay writing service law school buy literature essay write a paper algebra 2 homework help Verfasser des Beitrages:
gelesen: 35889 , heute: 2 , zuletzt: 6. Dezember 2016

Das Urteil des Landgerichts Saarbrücken vom 23.11.2010 ist rechtskräftig.

Nachfolgend der Link zum Urteil des LG und den Beschlüssen des OLG im Volltext (pdf):

Urteil des LG Saarbrücken vom 23.11.2010 und Beschlüsse des OLG Saarbrücken vom 19.07. und vom 13.09.2011

 

Schlagworte: , , , ,

Bookmark and Share
x

1 Kommentar zu „Wer sich als Händler ausgibt, muss sich auch als solcher behandeln lassen (Urteilsgründe)“

  1. […] oder einen Trackback von Ihrer Website hierher setzen. xWeitere Beiträge zum ThemaWer sich als Händler ausgibt, muss sich auch als solcher behandeln lassen (Urteilsgründe)Bundesgerichtshof zum Vorliegen eines VerbrauchsgüterkaufsRücktritt und Schadenersatz!BGH: Begriff […]

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



application essays for college essay writing service law school buy literature essay write a paper algebra 2 homework help