Weniger Tote bei konstanten Unfallzahlen

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 18485 , heute: 14 , zuletzt: 18. Oktober 2017

Berlin, 29. September 2010 – Trotz ständig steigender Fahrleistung auf deutschen Straßen hat sich die Summe der polizeilich erfassten Verkehrsunfälle in den letzten Jahren kaum verändert. Zu diesem Schluss kommt der Unfallverhütungsbericht Straßenverkehr 2008/09, der auf Daten des Statistischen Bundesamtes (Destatis) und der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) basiert. Das Risiko, bei einem Unfall im Straßenverkehr getötet zu werden, sei gegenüber 1991 um 70 Prozent gesunken.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



essay writing services economics article writers wanted essays papers college homeworkhelp.com dissertations and theses