Vorwurf der Geldschneiderei: Richter spricht über 40 Temposünder frei

Rechtsanwalt Jürgen LeisterVerfasser des Beitrages:
gelesen: 22075 , heute: 2 , zuletzt: 14. Juli 2018

Meldung gibts hier:

Weil er Radarfallen für Geldschneiderei hält, hat ein Richter in Herford mehr als 40 geblitzte Autofahrer freigesprochen. Er kritisierte die ungenauen gesetzlichen Regelungen zur Radarkontrolle – die zuständige Staatsanwaltschaft reagierte wenig erfreut.

schadenfix-button-kanzleiweitere Beiträge hier

Jürgen Leister, RA und FA für ArbR und VerkR

Bookmark and Share
x

1 Kommentar zu „Vorwurf der Geldschneiderei: Richter spricht über 40 Temposünder frei“

  1. Der kriegt ne Watsche vom OLG, die sich gewaschen hat. 🙂

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.