Vorsicht bei Glühwein und Punsch

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 8085 , heute: 3 , zuletzt: 5. Dezember 2016

Stuttgart, 3. Dezember 2014 – Auf Weihnachtsmärkten oder betrieblichen Weihnachtsfeiern sind alkoholhaltige Heißgetränke wie Glühwein, Bowle oder Punsch sehr beliebt. Nach dem Genuss dieser Getränke sollte man sich jedoch nicht mehr ans Steuer seines Autos oder auf das Fahrrad setzen. Darauf weisen die Experten von DEKRA hin und empfehlen, auf alternative Verkehrsmittel umzusteigen. Die Polizei wird in der Adventszeit verstärkt Kontrollen durchführen.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



accounting homework services essay planning my admissionsessay customized statistics paper affordable thesis writing