Verschulden gegen sich selbst

Server Error in '/' Application.

Object reference not set to an instance of an object.

Description: An unhandled exception occurred during the execution of the current web request. Please review the stack trace for more information about the error and where it originated in the code.

Exception Details: System.NullReferenceException: Object reference not set to an instance of an object.

Source Error:

Line 16:             (function($) {
Line 17:             $(document).ready(function(){
Line 18:                _gaq.push(["_trackEvent",'Empfehlung', 'Miniprofil schadenfix-Blog', '<%=ViewData.Model.CustomerId%>' ]);
Line 19:              });
Line 20:             })(jQuery);

Source File: c:\websites\www.schadenfix.de\Views\User\ShortProfile.aspx    Line: 18

Stack Trace:

[NullReferenceException: Object reference not set to an instance of an object.]
   ASP.views_user_shortprofile_aspx.__Render__control1(HtmlTextWriter __w, Control parameterContainer) in c:\websites\www.schadenfix.de\Views\User\ShortProfile.aspx:18
   System.Web.UI.Control.RenderChildrenInternal(HtmlTextWriter writer, ICollection children) +109
   System.Web.UI.Control.RenderChildren(HtmlTextWriter writer) +8
   System.Web.Mvc.ViewPage.Render(HtmlTextWriter writer) +55
   System.Web.UI.Control.RenderControlInternal(HtmlTextWriter writer, ControlAdapter adapter) +27
   System.Web.UI.Control.RenderControl(HtmlTextWriter writer, ControlAdapter adapter) +100
   System.Web.UI.Control.RenderControl(HtmlTextWriter writer) +25
   System.Web.UI.Page.ProcessRequestMain(Boolean includeStagesBeforeAsyncPoint, Boolean includeStagesAfterAsyncPoint) +3060


Version Information: Microsoft .NET Framework Version:4.0.30319; ASP.NET Version:4.0.30319.1031
essays term papers essay writing companies uk ap chemistry help online research papers on child abuse professional grad school essay writers Verfasser des Beitrages:
gelesen: 31994 , heute: 5 , zuletzt: 24. Februar 2018

Vor allem auf kürzeren Strecken hat bestimmt jeder Motorradfahrer schon mal auf das Tragen einer angemessenen Schutzkleidung verzichtet. Und jeder kennt es: draußen ist Hochsommer, man will nur kurz zur Tankstelle und schon sitzt man im Extremfall in der kurzen Hose auf dem Motorrad. Schlimm ist, dass im Falle eines Unfalles selbst eine Jeans nicht unbedingt besser schützt, als eine Badehose.

Angemessene Schutzkleidung ist daher unabdingbar.

Daher kann gar nicht oft genug auf ein relativ aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts Brandenburg vom 23.07.2009 (AZ 12 U 29/09) hingewiesen werden, das einen weiteren Grund liefert, warum Schutzkleidung die Standardausrüstung eines jeden Motorradfahrers sein sollte.

In hiesigem Fall kollidierte ein Motorradfahrer unverschuldet mit einem anderen Verkehrsteilnehmer und erlitt dabei vor allem auch deswegen erhebliche Verletzungen, weil er keine entsprechende Schutzkleidung trug. Zwar waren die materiellen Schäden unstreitig zu ersetzen.
Bei der Berechnung des Schmerzensgelds berücksichtigte das Oberlandesgericht jedoch ein Mitverschulden des Motorradfahrers insofern, als er lediglich eine Stoffhose trug (Mitverschulden gegen sich selbst).

Quelle: LawBike.de: hier und hier

Schlagworte: , ,

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



essays term papers essay writing companies uk ap chemistry help online research papers on child abuse professional grad school essay writers