Unfallchirurgen sprechen sich für Fahrradhelm aus

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 6598 , heute: 6 , zuletzt: 27. September 2016

Berlin, 21. März 2014 – Unfallchirurgen versorgen jährlich im Durchschnitt rund 14.000 schwer- und 60.000 leichtverletzte Fahrradfahrer. In jedem vierten Fall handelt es sich um eine Kopfverletzung. Zum Start der Fahrradsaison empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) deshalb, beim Radfahren immer einen Helm zu tragen. Besonders Kinder und Senioren profitieren vom lebensrettenden Kopfschutz.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



online paper writers school help ut homework service essay writeing buy literary analysis essay