Wann liegt ein Reparaturschaden vor und was ist ein Totalschaden?

schadenfixbloggerVerfasser des Beitrages:
gelesen: 39116 , heute: 8 , zuletzt: 22. September 2017

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Hillmann sagt dazu:

Ein Pkw hat einen bestimmten Wiederbeschaffungswert. Nach einem Autounfall hat er nur noch einen Restwert. Ein Reparaturschaden/Totalschaden liegt dann vor, wenn der Wiederbeschaffungswert abzüglich Restwert die Reperaturkosten nicht übersteigt.

Bookmark and Share
x

2 Kommentare zu „Wann liegt ein Reparaturschaden vor und was ist ein Totalschaden?“

  1. […] entschieden, dass es für einen Unfallgeschädigten, der auf Basis fiktiver Reparaturkosten bis zum Wiederbeschaffungswert ohne Abzug des Restwertes abrechnen möchte, erforderlich sei, dass er sein Fahrzeug mindestens […]

  2. […] Zu den Begrifflichkeiten “Reparaturschaden”,  “Wiederbeschaffungswert” und “Restwert” mehr im Video: Wann liegt ein Reparaturschaden vor und was ist ein Totalschaden […]

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



critique essay geometry homework cost accounting assignment material purchase college papers online my papers