Tipps für Fahranfänger zum Führerschein auf Probe! – Was passiert, wenn mal was passiert?

Fachanwalt Verkehrsrecht
Dr. Herzog Rechtsanwälte
83022 Rosenheim
urgent nursing essay helper cheap papers for college someone write my paper for me writing expect essay homework help Verfasser des Beitrages:
gelesen: 17213 , heute: 3 , zuletzt: 8. Dezember 2016

Tipps für Fahranfänger zum Führerschein auf Probe!
Führerschein auf Probe – Was passiert, wenn mal was passiert?

Wann gilt die Probezeit und wie lange läuft sie?

Beim erstmaligen Erwerb einer Fahrerlaubnis gilt eine „Probezeit“ von zwei Jahren, gerechnet  vom Zeitpunkt der Erteilung an. Die Probezeit endet vorzeitig, wenn dem Inhaber der Fahrerlaubnis die Fahrerlaubnis entzogen wird oder der Inhaber auf die Fahrerlaubnis verzichtet. In diesem Fall beginnt dann aber mit der Erteilung einer neuen Fahrerlaubnis eine neue Probezeit. Die Probezeit läuft dann aber nur für den Umfang der Restdauer der vorherigen Probezeit. Die bis 31.12.2010 gesetzlich vorgesehene Möglichkeit einer Verkürzung der Probezeit um ein Jahr bei Inhabern einer Fahrerlaubnis der
Klasse B durch Absolvieren einer freiwilligen Fortbildung wurde mittlerweile
leider abgeschafft.

Was passiert, wenn ich „geblitzt“ werde?

Wenn gegen den Inhaber einer Fahrerlaubnis erstmals eine Straftat oder Ordnungswidrigkeit rechtskräftig verhängt wird, die in das sogenannte Verkehrszentralregister („Punktesünderkartei in Flensburg“) eingetragen wird, ist die Fahrerlaubnisbehörde an die gesetzlichen Vorgaben gebunden und hat gegenüber dem Fahrerlaubnisinhaber die Teilnahme an einem Aufbauseminar anzuordnen und hierfür eine Frist zur Erledigung zu setzen. Alle Ordnungswidrigkeiten mit mehr als 35 EUR Geldbuße werden in Verkehrszentralregister eingetragen.
Also alles, was Punkte gibt, kommt in die Kartei nach Flensburg. Diese erste Maßnahme
wird dann durchgeführt, wenn eine schwerwiegende oder zwei weniger schwerwiegende Zuwiderhandlungen begangen worden sind. Die Anordnung der Teilnahme an einem Aufbauseminar erfolgt durch die Fahrerlaubnisbehörde in Schriftform unter Angabe der Verkehrszuwiderhandlungen, die zu der Anordnung geführt haben. Die Erledigungsfrist muss angemessen sein. Bei der Anmeldung zu einem Aufbauseminar hat der Fahrerlaubnisinhaber die schriftliche Anordnung dem Leiter vorzulegen.

Was ist eine schwerwiegende Zuwiderhandlung?

Was eine schwerwiegende bzw. weniger schwerwiegende Zuwiderhandlung ist, regelt § 34 FeV mit Anl. 12.

Straftaten, wie z.B. das unerlaubte Entfernen vom Unfallort, die fahrlässige Tötung, fahrlässige Körperverletzung, Nötigung, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr,
Gefährdung des Straßenverkehrs, Trunkenheit im Verkehr, Vollrausch und unterlassener Hilfeleistung sowie auch Ordnungswidrigkeiten, denen z.B. ein Verstoß gegen Vorschriften zum Rechtsfahrgebot, der Geschwindigkeit, den Abstand, das Überholen, Vorfahrt, Abbiegen, Wenden und Rückwärtsfahren usw. zu Grunde liegt, sind als schwerwiegende Zuwiderhandlungen anzusehen.

Wann verlängert sich die Probezeit?

Wenn die Teilnahme an einem Aufbauseminar angeordnet worden ist, verlängert sich nach dem Gesetz automatisch die Probezeit um zwei Jahre. Die Probezeit verlängert sich auch dann um zwei Jahre, wenn die Anordnung nur deshalb nicht erfolgt ist, weil zuvor die Fahrerlaubnis entzogen worden ist oder der Inhaber der Fahrerlaubnis zuvor freiwillig auf die Fahrerlaubnis verzichtet hat.

Was passiert, wenn ich nicht zum Aufbauseminar gehe?

Kommt der Fahrerlaubnisinhaber einer vollziehbaren Anordnung zur Teilnahme an einem Aufbauseminar nicht innerhalb der von der Behörde festgesetzten Frist nach, ist die Fahrerlaubnis gleichsam zwingend nach dem Gesetz zu entziehen.

Was passiert bei weiteren Zuwiderhandlungen?

Wenn nach Teilnahme an einem Aufbauseminar innerhalb der Probezeit eine weitere schwerwiegende oder zwei weniger schwerwiegende Zuwiderhandlungen begangen worden sind, ist der Fahrerlaubnisinhaber nach dem Gesetz schriftlich zu verwarnen. Ihm ist nahezulegen, innerhalb von zwei Monaten an einer verkehrspsychologische Beratung teilzunehmen.

Wenn nach Ablauf der gesetzten Frist von zwei Monaten zur Teilnahme an einer
verkehrspsychologischen Beratung dann innerhalb der Probezeit eine weitere
schwerwiegende oder zwei weniger schwerwiegende Zuwiderhandlungen begangen
worden sind, hat die Fahrerlaubnisbehörde die Fahrerlaubnis zu entziehen.
Ein Ermessen besteht hierbei nicht.

Kann ich mich noch darauf berufen, dass die alten Entscheidungen zu Unrecht ergangen sind?

Sobald Entscheidungen bei Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten die im
Verkehrszentralregister eingetragen werden rechtskräftig sind, ist die Fahrerlaubnisbehörde auch an die rechtskräftige Entscheidung gebunden. Hier
kann mit dem Argument, man habe die Tat der nicht begangen und den
Strafbefehl/Bußgeldbescheid einfach so akzeptiert nicht mehr gegen die
Entscheidung vorgegangen werden.

Wann bekomme ich einen neuen Führerschein nach dem Entzug?

Ist dann schlussendlich wegen der mehrfachen Zuwiderhandlungen die Fahrerlaubnis
entzogen worden, darf eine neue Fahrerlaubnis frühestens drei Monate nach
Wirksamkeit der Fahrerlaubnisentziehung wieder neu erteilt werden. Die Dreimonatsfrist beginnt mit der Ablieferung des Führerscheins.

Was passiert bei neuen Zuwiderhandlungen nach Neuerteilung?

Wird dann nach Erteilung einer neuen Fahrerlaubnis innerhalb der neuen Probezeit erneut eine schwerwiegende oder zwei weniger schwerwiegende Zuwiderhandlungen begangen, forderte die zuständige Fahrerlaubnisbehörde „in der Regel“ die Beibringung eines Gutachtens einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung.

Über den Autor: Rechtsanwalt
Dr. jur. Marc Herzog. LL.M. ist Fachanwalt für Strafrecht und Fachanwalt für
Verkehrsrecht. Er ist bundesweit tätig und hilft in den Bereichen Strafrecht,
Verkehrsrecht und Versicherungsrecht v.a. auch im Bußgeldrecht, bei
Unfallregulierungen und Führerscheinproblemen professionell. Dr. Herzog ist
Master of Laws (LL.M.) im Verkehrs-, Straf- und Versicherungsrecht.

mehr Infos unter:
www.drherzog.de

Schlagworte: ,

Bookmark and Share
x

1 Kommentar zu „Tipps für Fahranfänger zum Führerschein auf Probe! – Was passiert, wenn mal was passiert?“

  1. Gute Qualität und Uniqe Stylelace Heißer Verkauf Brautkleider Hersteller. Unsere neue Heißer Verkauf Brautkleider-Kollektion: Versandkostenfrei bestellen!

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



urgent nursing essay helper cheap papers for college someone write my paper for me writing expect essay homework help