Artikel-Schlagworte: „Unfall“

Verkehrsrecht Saarlouis: Überwiegende Haftung bei einem Parkplatzunfall auch dann möglich, wenn sich beide Fahrzeuge in Bewegung befinden (Urteil des Amtsgerichts Saarlouis vom 13.04.2016).

20. Mai 2016

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 23960 , heute: 15 , zuletzt: 20. November 2017

Wie bereits des Öfteren berichtet, siehe z.B.

Verkehrsrecht Saarlouis: Parkplatzunfall – Urteil des Amtsgerichts Saarlouis vom 07.06.2013

Verkehrsrecht Saarlouis: Und wieder: Alleinhaftung bei Parkplatzunfall – Hinweis des Amtsgerichts Saarlouis vom 20.05.2015 (AZ. 26 C 929/14 (11))

Verkehrsrecht Saarlouis: Alleinhaftung bei Parkplatzunfall – Urteil des Amtsgerichts Saarlouis vom 28.05.2015.

regulieren Versicherer bei Parkplatzunfällen oftmals nur 50% des eingetretenen Schadens …

Genug bestraft! Ermittlungsverfahren wegen Vorwurfs der Straßenverkehrsgefährdung und anschließendes Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Eigenschadens ohne weitere Auflagen eingestellt (Beschluss des Amtsgericht St. Ingbert vom 01.03.2016 – AZ: 2 OWi 51/16)

18. März 2016

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 22542 , heute: 9 , zuletzt: 20. November 2017

Wie bereits berichtet,

http://www.schadenfixblog.de/verkehrsrecht-saarlouis-eigenschaden-im-busgeldverfahren-als-entscheidungserheblicher-umstand/

http://www.schadenfixblog.de/verkehrsrecht-saarlouis-eigenschaden-im-busgeldverfahren-als-entscheidungserheblicher-umstand/

http://www.schadenfixblog.de/verkehrsrecht-saarlouis-genug-bestraft-das-amtsgericht-saarlouis-bestaetigt-im-bussgeldverfahren-erneut-seine-rechtsprechung-bei-erheblichem-eigenschaden-beschluss-vom-16-07-2015-az-12-owi-63-js/

kommt es immer wieder dazu, dass Betroffene als Folge einer Straftat oder einer Ordnungswidrigkeit – …

Strafe: Unfallflucht / Fahrerflucht: Was habe ich zu beachten?

6. Oktober 2015

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 223710 , heute: 74 , zuletzt: 20. November 2017

Welche Schritte habe ich zu beachten, sofern mir vorgeworfen wird, mich gemäß § 142 StGB unerlaubt vom Unfallort entfernt zu …

Dashcam, Bikecam etc.: Little Brother is still watching – von RA Michael Schmidl www.meyerhuber.de

21. Juli 2015

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 97682 , heute: 21 , zuletzt: 20. November 2017

Kommt es zu einem Verkehrsunfall, kommt es auch sehr schnell zum Streit über die Schuldfrage. Die ausgeurteilten Haftungsquoten sind dabei …

Muss ich erst ein Ersatzfahrzeug anschaffen, um Nutzungsausfall zu erhalten? – #Nutzungsausfall von RA Michael Schmidl www.meyerhuber.de

28. Juni 2015

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 110084 , heute: 27 , zuletzt: 20. November 2017

Im Totalschadensfall teilen die eintrittspflichtigen Haftpflichtversicherer den Geschädigten gerne und mit einer gewisssen Regelmäßigkeit mit, dass eine Nutzungsentschädigung zumindest „derzeit …

Dashcam, Bikecam etc.: Little Brother is watching you, too – von RA Michael Schmidl www.meyerhuber.de

9. Oktober 2014

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 129577 , heute: 18 , zuletzt: 20. November 2017

Kommt es zu einem Verkehrsunfall, kommt es auch sehr schnell zum Streit über die Schuldfrage. Die ausgeurteilten Haftungsquoten sind dabei …

Sachverständigenkosten und Bagatellschadensgrenze – von RA Michael Schmidl www.meyerhuber.de

7. Oktober 2014

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 107758 , heute: 18 , zuletzt: 20. November 2017

Sind die Kosten eines Kfz-Sachverständigen bei unverschuldeten Verkehrsunfall stets von der Haftpflichtversicherung des Schädigers zu erstatten? Einigkeit besteht dahingehend, dass …

Unfallschadensregulierung: Mitverschulden beim Parken in zweiter Reihe

25. März 2014

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 33301 , heute: 8 , zuletzt: 20. November 2017

Schnell mal den Wagen in zweiter Reihe abgestellt, um eine Besorgung zu ma-chen. Ärger droht nicht nur in Form eines …

Immer öfter, aber nicht immer: Verweisung auf günstigere Reparaturmöglichkeit – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

13. November 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 83035 , heute: 14 , zuletzt: 20. November 2017

Der Bundesgerichtshof hat aus der fiktiven Abrechnung eine kleine Wissenschaft gemacht. Im Grundsatz gilt zwar das vom Geschädigten erholte Gutachten. …

Abrechnung nach Gutachten / Verweisung auf „freie“ Wekstatt / Sonderkonditionen – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

7. Oktober 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 88385 , heute: 13 , zuletzt: 20. November 2017

Die Abrechnung nach Gutachten wird immer problematischer. Liegt das Gutachten vor, kann noch lange nicht prognostiziert werden, mit welcher Entschädigungszahlung …

Restwertangebote oder Was ist der Rest wert? – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

15. August 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 93635 , heute: 15 , zuletzt: 20. November 2017

Geiz ist geil! Immer noch? Schon wieder? Im Bereich der Schadensregulierung ist dieses betagte Motto immer noch Programm. Es werden …

Unfallflucht / Bedeutender Schaden / Fahrerlaubnisentzug – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

9. August 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 95145 , heute: 18 , zuletzt: 20. November 2017

Hat sich der Betroffene unerlaubt von der Unfallstelle entfernt, hängt dessen Fahrerlaubnis am seidenen Faden. Das unerlaubte Entfernen vom Unfallort …

Merkantile Wertminderung bei Unfall mit Oldtimer

6. Juli 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 50443 , heute: 7 , zuletzt: 20. November 2017

Der Fall:
Wir haben kürzlich für einen unseren Mandanten vor dem Amtsgericht Frankfurt eine merkantile …

Der BGH machts möglich: Verweisung auf günstigere Reparaturmöglichkeit noch im Rechtsstreit – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

12. Juni 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 106770 , heute: 13 , zuletzt: 20. November 2017

Der Bundesgerichtshof trägt die fiktive Abrechnung auf Gutachtensbasis peu  a peu zu Grabe. Nächster Sargnagel ist das Urteil vom 14. Mai …

Unverschuldeter Verkehrsunfall – trotzdem zum Rechtsanwalt?

27. Mai 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 111114 , heute: 14 , zuletzt: 20. November 2017

Sie sind es gewohnt, von uns an dieser Stelle über aktuelle Rechtsfragen informiert zu werden. Heute möchte ich davon etwas …

UPE-Aufschläge / Verbringungskosten / Bundesgerichtshof – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

14. April 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 83681 , heute: 17 , zuletzt: 20. November 2017

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass auch bei einer fiktiven Schadensabrechnung die allgemeinen Kostenfaktoren wie Sozialabgaben und Lohnnebenkosten, die in den …

Wie lange erhalte ich Nutzungsausfallentschädigung? – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

11. April 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 136198 , heute: 17 , zuletzt: 20. November 2017

Die Dauer des Nutzungsausfallzeitraums richtet sich nach dem Gutachten, so ein weit verbreiteter Irrglaube. Dieser Irrglaube erspart den Haftpflichtversicherern jährlich …

Totalschaden: Verkauf zum Restwertgebot

12. März 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 65766 , heute: 8 , zuletzt: 20. November 2017

Nach einem Verkehrsunfall hat der Geschädigte einiges zu beachten, um sich nicht dem Vorwurf der Schadensminderungspflicht auszusetzen, der …

Goslar 2013: Das Schadensmanagement der Rechtsschutzversicherer im Verkehrsrecht – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

7. Februar 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 77691 , heute: 15 , zuletzt: 20. November 2017

Der 51. Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar hat sich im Arbeitskrei VI mit dem Schadensmanagement der Rechtsschutzversicherer beschäftigt. Die Politik der …

Anscheinsbeweis beim Auffahrunfall?

1. Februar 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 23076 , heute: 5 , zuletzt: 20. November 2017

Zu dem Standardwissen vieler verkehrsrechtlich Interessierter gehört es, dass der Auffah-rende bei einem Unfall grundsätzlich alleine schuld sei. Dies stellt …

Reparatur und Nutzungsausfall nach Verkehrsunfall

18. Januar 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 81060 , heute: 15 , zuletzt: 20. November 2017

Der Geschädigte eines Unfalles, der die Reparatur seines Autos nicht vorfinanzieren kann und darüber die Haftpflichtversicherung seines Unfallgegners unverzüglich informiert …

Achtung bei Restwertveräußerung!

3. Dezember 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 89228 , heute: 16 , zuletzt: 20. November 2017

Nach einem Verkehrsunfall wird in einem Sachverständigengutachten neben den Reparaturkosten und dem Wiederbeschaffungswert auch der Restwert des verunfallten Fahrzeuges ermittelt. …

Catch as catch can – Alles erlaubt beim Wettlauf um die Geschädigten? – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

19. November 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 97866 , heute: 11 , zuletzt: 20. November 2017

Schadensmanagement,  Servicezentrum, „Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig“ etc. bla bla. Bei aller Verbalakrobatik, der Wettlauf um die Geschädigten ist weiter …

Kostenersatz für Sachverständigengutachten / Bagatellschadensgrenze / AG Ansbach – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

5. November 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 73663 , heute: 7 , zuletzt: 20. November 2017

Für einen geringfügigen Fahrzeugschaden besteht regelmäßig kein Anspruch auf Ersatz der Kosten eines Sachverständigengutachtens. Diese Bagatellschadensgrenze wird in der Rechtsprechung …

Haftungsverteilung / Parkplatzunfall / Landgericht Ansbach – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

29. Oktober 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 73180 , heute: 10 , zuletzt: 20. November 2017

Ist bei einem Zusammenstoß von zwei Kfz auf einen Parkplatz stets von einer Haftungsaverteilung 1:1 auszugehen? Wie verhält es sich, wenn ein enger …

LG Hannover: Alleinige Haftung des Unfallverursachers bei Überholen eines Rückstaus beim Überfahren einer durchgezogenen Mittellinie

16. Oktober 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 40859 , heute: 6 , zuletzt: 20. November 2017

Das Landgericht Hannover hat entschieden, dass dann, wenn ein von hinten kommender Verkehrsteilnehmer die in einem Rückstau stehenden …

LG Stuttgart entscheidet: 130%-Grenze gilt bei auch bei tatsächlicher Durchführung einer Fahrzeugreparatur auch bei Verwendung von gebrauchten Ersatzteilen

16. Oktober 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 32592 , heute: 5 , zuletzt: 20. November 2017

Nach der Entscheidung des Landgerichts Stuttgart in einem Berufungsverfahren kommt nicht darauf an, ob ein von dem Geschädigten eines Unfalls …

Fahrradfahrer im Straßenverkehr

5. Oktober 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 92591 , heute: 16 , zuletzt: 20. November 2017

Heidelberg ist eine Stadt, in der viel und gerne Fahrrad gefahren wird. So mancher Fahrradfahrer erweckt allerdings den Eindruck, es …

Erstattungsfähige Mietwagenkosten / Schwacke vs. Fraunhofer / Amtsgericht Ingolstadt – Fachanwalt für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht Michael Schmidl, www.meyerhuber.de

20. August 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 82720 , heute: 13 , zuletzt: 20. November 2017

Mietwagenkosten sind das leidige Thema Unfallregulierung. Der Bundesgerichtshof hat im Oktober 2004 das Fass aufgemacht und zwischenzeitlich hierzu – aus …

Auch bei der gerichtlichen Geltendmachung von Mietwagenkosten durch den Vermieter aus abgetretenem Recht geht es mit rechten Dingen zu – Fachanwalt für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht Michael Schmidl www.meyerhuber.de

14. August 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 87643 , heute: 15 , zuletzt: 20. November 2017

Mietwagenkosten sind das leidige Thema Unfallregulierung. Der Bundesgerichtshof hat im Oktober 2004 das Fass aufgemacht und zwischenzeitlich hierzu – aus …

Stundenverrechnungssätze / Zumutbarkeit der Verweisung auf eine „freie Werkstatt“ / Amtsgericht Augsburg – Fachanwalt für Verkehrsrecht und Versicherungsrecht Michael Schmidl, www.meyerhuber.de

14. August 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 61925 , heute: 7 , zuletzt: 20. November 2017

Der Bundesgerichtshof hat in seinen Entscheidungen zu den Stundenverrechnungssätzen die Vorgaben gemacht. Grundsatz und Kalkulationsgrundlage für den Kfz-Sachverständigen: Die Stundenverrrechnungssätze …

Kosten für die Akteneinsicht nach einem Verkehrsunfall

10. August 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 35934 , heute: 5 , zuletzt: 20. November 2017

Es entspricht der ganz üblichen Handhabung von Anwälten, im Rahmen der Unfallregulierung bei einer erfolgten polizeilichen Aufnahme …

Glasbruchschaden beim Verkehrsunfall

30. Juli 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 29092 , heute: 4 , zuletzt: 20. November 2017

Ein Unfall an sich ist schon ärgerlich genug. Noch ärgerlicher ist es, wenn dieser selbst verschuldet ist …

Schadenersatz nach einem Verkehrsunfall trotz absoluter Fahruntüchtigkeit

30. Juli 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 29487 , heute: 3 , zuletzt: 20. November 2017

Kommt es zu einem Verkehrsunfall, bei dem einer der Beteiligten absolut fahruntüchtig ist, bedeutet dies keineswegs automatisch, …

Haftungsverteilung / Parkplatzunfall / Landgericht Ellwangen – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

16. Juli 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 75681 , heute: 7 , zuletzt: 20. November 2017

Wie schnell darf man auf Parkplätzen fahren? Gilt auf Parkplätzen das Rechtsfahrgebot? Gelten auf Parkplätzen die Regelungen der Straßenverkehrsordnung (StVO)? …

Rechtsanwalt Michael Schmidl / Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Versicherungsrecht / Gunzenhausen – www.meyerhuber.de

16. Juli 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 117604 , heute: 10 , zuletzt: 20. November 2017

Sie hatten einen Verkehrsunfall? Ihnen droht ein Bußgeld oder gar ein Fahrverbot? Rechtsanwalt Michael Schmidl hilft Ihnen in allen Fragen …

Gleiche Schuld – gleiche Haftung

12. Juni 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 43592 , heute: 5 , zuletzt: 20. November 2017

Magdeburg/Berlin (DAV). Kommt es aufgrund zwei gleichschwerer Verstöße gegen die Verkehrsregeln zu einem Unfall, haften beide Unfallpartner zu gleichen Teilen. …

Verschuldensunabhängige Haftung des Vorausfahrenden gegenüber Insassen des Auffahrenden – www.meyerhuber.de

5. Juni 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 74465 , heute: 9 , zuletzt: 20. November 2017

Bei Verkehrsunfällen zwischen Kraftfahrzeugen haben die jeweiligen Insassen/Mitfahrer nicht nur Ansprüche gegen den „eigenen Halter“ sondern auch gegen den Haltern der …

Defektes Motorrad – Kein Nutzungsausfall ?

3. Juni 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 153336 , heute: 24 , zuletzt: 20. November 2017

Eine recht seltsame Entscheidung hat der BGH schon im Kalenderjahr 2011 zu Thema Nutzungsausfallsentgelt bei Motorrädern gefällt (BGH, Beschl. v. …

Schock durch Tod eines Haustieres bei Verkehrsunfall BGH v. .20.03.12

2. Juni 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 181465 , heute: 33 , zuletzt: 20. November 2017

Die Folgen eines Verkehrsunfalls sind grundsätzlich vom Unfallverursacher gemäß seines Schuldanteils zu ersetzen. Das kann im Einzelfall auch bedeuten, dass …

Wann ist Unfallflucht Unfallflucht?

29. Mai 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 40187 , heute: 6 , zuletzt: 20. November 2017

Hamburg/Berlin (DAV). Wer ein geparktes Fahrzeug beschädigt, begeht Fahrerflucht, wenn er den Unfallort verlässt, bevor der Unfallhergang geklärt werden konnte. …

Ungeklärter Unfallhergang – Schadensteilung

8. Mai 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 35663 , heute: 5 , zuletzt: 20. November 2017

Berlin (DAV). Kann nicht geklärt werden, warum sich ein Unfall ereignete, tragen die Unfallbeteiligten den Schaden anteilig. Bei einem Auffahrunfall …

Richter genervt vom Regulierungsverhalten der Haftpflichtversicherer – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

7. Mai 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 79641 , heute: 6 , zuletzt: 20. November 2017

Die fiktive Abrechnung des Kfz-Schadens hat den BGH bereits wiederholt beschäftigt. Die rechtlichen Rahmenbedingungen bezüglich der Verweisung auf „freie“ Werkstätten sind geklärt. Frei …

Verkehrsanwalt / Korrespondenzanwalt / Amts- und Landgericht Ansbach – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

4. Mai 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 113941 , heute: 17 , zuletzt: 20. November 2017

Rechtsanwalt Michael Schmidl ist Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Versicherungsrecht und seit 2001 vor allem auch vor dem Amtsgericht …

Erstattungsfähige Mietwagenkosten / Verunfallter Transporter / Landgericht Ansbach – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

11. März 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 82839 , heute: 12 , zuletzt: 20. November 2017

Das Landgericht Ansbach hat entschieden, dass in Fällen, in denen das verunfallte Fahrzeug nicht in der Liste Fraunhofer enthalten ist, zunächst …

Verkehrsunfall bei Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes – Entscheidung des BGH vom 28.02.2012, VI ZR 10/11

3. März 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 80415 , heute: 12 , zuletzt: 20. November 2017

Mit Urteil vom 28.02.2012 entschied der Bundesgerichtshof, dass eine Haftungsverkürzung wegen Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes nur dann in Betracht kommt, wenn …

Trunkenheitsfahrt / Regress des Versicherers / AG Weißenburg – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

26. Februar 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 58341 , heute: 9 , zuletzt: 20. November 2017

Das AG Weißenburg i. Bay. hat entschieden, dass der (nur) wegen eines Verstosses gegen die Trunkenheitsklausel beschränkt leistungsfreie Kraftfahrthaftpflichtversicherer nur …

BGH Urteil vom 07.02.2012 – Schadensersatz nach Verkehrsunfall: Quotelung von Sachverständigenkosten

8. Februar 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 78499 , heute: 10 , zuletzt: 20. November 2017

„Wird ein Fahrzeug bei einem Verkehrsunfall beschädigt, hat der Schädiger, soweit zur Geltendmachung des Schadensersatzanspruchs eine Begutachtung des beschädigten Fahrzeugs …

Brandaktuell-Vorsicht beim Schadensersatz nach Verkehrsunfall mit Sachverständigenkosten

7. Februar 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 88205 , heute: 12 , zuletzt: 20. November 2017

Vorsicht beim Schadensersatz nach Verkehrsunfall mit Sachverständigenkosten:

Quotelung von Sachverständigenkosten bei Mithaftung

Wird ein Fahrzeug bei einem Verkehrsunfall beschädigt, hat der Schädiger, …

Der Anscheinsbeweis beim Auffahrunfall und seine Ausnahmen – Teil 2

3. Februar 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 69371 , heute: 9 , zuletzt: 20. November 2017

Für Konstellationen, in denen der Anscheinsbeweis erschüttert werden kann, gibt es verschiedene typische Beispiele. Zu beachten ist, dass die Erschütterung des Anscheinsbeweises nicht gleichbedeutend damit ist, dass der andere Unfallbeteiligte nun vollumfänglich haften muss. Vielmehr hängt die konkrete Haftungsverteilung bzw. Mithaftung von weiteren Umständen wie der Geschwindigkeit des Auffahrenden ab.



paper writing service legit custom writing paper services online book report expert paper writers for college for cheap college paper writing service reviews