Artikel-Schlagworte: „Trunkenheitsfahrt-Alkohol am Steuer“

Strafe: Fahrlässige Körperverletzung § 229 StGB / Was habe ich zu erwarten?

5. Oktober 2015

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 219856 , heute: 16 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Der Vorwurf einer fahrlässigen Körperverletzung gemäß § 229 StGB nach einem Unfallgeschehen wiegt zunächst einmal schwer.

Welche Strafe habe ich zu …

Trunkenheitsfahrt: Ausnahme von der Regelentziehung der Fahrerlaubnis

27. März 2014

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 22616 , heute: 3 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Regelmäßig führt eine Trunkenheitsfahrt zur Entziehung der Fahrerlaubnis. In Ausnahmefällen kann das Gericht aber hiervon absehen, was freilich nicht heißt, …

Das neue Punktesystem im Überblick (ab 01.05.2014)

30. Dezember 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 50634 , heute: 5 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Zum 01.05.2014 erfolgt eine grundlegende Neuregelung des Verkehrszentralregisters und des Punktesystems.

Nach dem neuen System richtet sich die Punktezahl nach der …

unbeliebte Karnevalsfolgen – Teil 1: Alkohol am Steuer als Straftat

22. Februar 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 26361 , heute: 7 , zuletzt: 17. Dezember 2017

Die Karnevalszeit ist zwar vorbei, wird aber für einige Verkehrsteilnehmer, welche sich alkoholisiert in den Straßenverkehr begeben haben, unangenehme „Nachwirkungen“ …

„Wenn ein Rechtsanwalt zum Telefonhörer greift, dann kostet es Geld“

20. Februar 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 133166 , heute: 7 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Diesen Satz musste ich kürzlich in der Sauna hören. Es zeigt sich, dass offenbar Rechtsanwälte noch immer bei vielen …

Strafverteidigungskosten als Werbungskosten abzuziehen – Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 17.08.2011

20. Januar 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 102348 , heute: 3 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Der BFH (Bundesfinanzhof) hat mit Urteil vom 17.8.2011 (Az. VI R 75/10) festgestellt, dass Strafverteidigungskosten als Werbungskosten abgezogen werden können, …

Alkohol am Steuer – Teil 2 – Absolute Fahruntüchtigkeit ab 1,1 Promille, Sperrfrist und MPU

16. Dezember 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 99095 , heute: 4 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Die so genannte absolute Fahruntüchtigkeit beginnt bei 1,1 Promille. Der Straftatbestand des § 316 StGB mit den Rechtsfolgen (Gefahr des …

Alkohol am Steuer – Teil 1 – Relative Fahruntüchtigkeit, Straftat nach § 316 StGB und Ordnungswidrigkeit nach § 24a StVG

15. Dezember 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 101916 , heute: 3 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Fast täglich berichtet die Presse über Trunkenheitsfahrten. Viele Autofahrer unterschätzen neben der Wirkung des Alkohols die Folgen, die …

Die deutsche Verkehrswacht (DVW) fordert ein generelles Alkoholverbot am Steuer

6. September 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 49953 , heute: 3 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Auf Ihrer Jahreshauptversammlung 2011 hat sich die deutsche Verkehrswacht für eine generelles Alkoholverbot am Steuer ausgesprochen. Die Mitglieder der Jahreshauptversammlung …

Kündigung nach Entzug der Fahrerlaubnis

9. August 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 62206 , heute: 4 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Auch in arbeitsrechtlichen Streitfällen kann das Verkehrsrecht durchaus eine…

Kündigung nach vorgetäuschter Fahrerflucht

9. August 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 53036 , heute: 4 , zuletzt: 18. Dezember 2017

In einem Fall des LAG Sachsen (Az.: 1 Sa 749/10) ging es um einen Arbeitnehmer, der mit dem Dienstfahrzeug einen Unfall verursachte und daraufhin versuchte, diesen Vorfall zu verschleiern, in dem er eine Fahrerflucht vortäuschte. In der Folge kündigte der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis.

Trunkenheitsfahrt- Kürzung der Leistung durch Versicherer

27. Juli 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 55769 , heute: 3 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Mit der Frage, ob ein Versicherer bei grober Fahrlässigkeit, hier Vorliegen einer Trunkenheitsfahrt,  immer berechtigt ist, die Leistungen aus dem …

Alkoholisiert Verkehrskontrolle missachtet – welche Strafe droht?

1. Dezember 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 28884 , heute: 9 , zuletzt: 17. Dezember 2017

Eine Verkehrskontrolle sollte man nicht missachten. Schon gar nicht, wenn man alkoholisiert ist. Doch wie hart darf die Bestrafung sein? …

Wissenswert im Verkehrsrecht Teil 2: Das Punktekonto in Flensburg – Punkte und ihre Haltbarkeit

23. November 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 88657 , heute: 2 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Das „Punktekonto“ wird deutschen Verkehrszentralregister (VZR) beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg geführt. Dort werden seit dem 02.01.1958 alle …

HessVGH: MPU für Radfahrer -ohne Fahrerlaubnis- nach Verkehrsteilnahme mit 1,6 Promille

11. November 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 33710 , heute: 13 , zuletzt: 17. Dezember 2017

Keine MPU – Schluß mit Fahrradfahren?

Derr Hessische Verwaltungsgerichtshof  hatte über einen PKH-Antrag im Beschwerdeverfahren eines Falles zu entscheiden, bei welchem …

Der Richtervorbehalt bei Blutentnahmen – jetzt bald Vergangenheit?

7. November 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 27352 , heute: 7 , zuletzt: 17. Dezember 2017

Der Richtervorbehalt bei Blutentnahmen war in der letzten Zeit oft in der Diskussion. Zuletzt hatte das Bundesverfassungsgericht  in dem …

MPU trotz gelöschter Eintragung im Verkehrszentralregister?

4. November 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 53618 , heute: 4 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Wurde ein Eintrag über eine Fahrt unter Alkoholeinfluss im Verkehrszentralregister gelöscht, so darf dieser grundsätzlich nicht mehr zur Beurteilung der …

MPU – Neuerteilung der Fahrerlaubnis nach Straßenverkehrsdelikten unter Alkoholeinfluss

5. Juli 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 42284 , heute: 2 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Das Verwaltungsgericht Augsburg (VG) hat mit Urteil vom 27.11.2009 (Az.: Au 7 K 08.676) über die Neuerteilung der Fahrerlaubnis eines …

Zahlt die Versicherung trotz Unfallflucht bei Einwilligung eines Geschädigten?

4. Juni 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 40930 , heute: 8 , zuletzt: 17. Dezember 2017

Unfallverursacher sehen sich nach Verkehrsunfällen regelmäßig Ermittlungen der Polizei und Staatsanwaltschaft ausgesetzt, weil vielfach der Vorwurf der Straftat des „unerlaubten …

Top Schlagzeilen der verkehrsrechtlichen Blogosphäre

21. Mai 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 31855 , heute: 2 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Hier habe ich ein Paar interessante Beiträge aus anderen verkehrsrechtlichen Blogs zusammengetragen!

Dieser Beitrag entstammt zwar nicht dem Verkehrsrecht, könnte aber …

Schuldunfähigkeit bei Trunkenheitsfahrt – keine MPU?

29. März 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 41006 , heute: 2 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Im zu entscheidenen Fall wurde aufgrund einer Trunkenheitsfahrt mit einer Blutalkoholkonzentration von 1,65 Promille eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) auferlegt.

Parallel erfolgte …

Hoch den Kelch: Bischöfin Käßmann mit 1,54 Promille am Steuer erwischt

23. Februar 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 25521 , heute: 2 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat gegen die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, ein Ermittlungsverfahren eröffnet. Sie wurde …

OLG Karlsruhe: Trägt der Beifahrer eines betrunkenen Autofaherers eine Mitschuld im Schadensfall?

17. Dezember 2009

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 24487 , heute: 4 , zuletzt: 17. Dezember 2017

Man hört immer wieder von Fällen, bei denen Leute ins Auto eines total Betrunkenen einsteigen. Der betrunkene Fahrer versichert, er …

LG Berlin setzt Schwelle für polizeilich angeordnete Blutproben hoch

3. Dezember 2009

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 18252 , heute: 5 , zuletzt: 17. Dezember 2017

Das Landgericht Berlin (LG) hat mit Beschluss vom 23.4.2008 (Az.: 528 Qs 42/08) entschieden, dass die Anordnung der …

Fahrerlaubnisentziehung nach Trunkenheitsfahrt mit Fahrrad

19. November 2009

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 23744 , heute: 11 , zuletzt: 17. Dezember 2017

Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat mit Urteil vom 21.5.2008 (Az.: 3 C 32.07) entschieden, dass die Fahrerlaubnis einem Radfahrer …



homework writing service mla research paper order homework answers original term papers college assignments