Artikel-Schlagworte: „Schadenregulierung“

OLG Frankfurt: Günstigere Reparaturmethode: Verweis auf „freie“ Fachwerkstatt zulässig

19. Juli 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 49705 , heute: 4 , zuletzt: 22. August 2019

 

Nun hatte auch das OLG Frankfurt über einen Fall eines Verweises auf eine günstigere Reparaturmöglichkeit im Rahmen einer Unfallregulierung zu entscheiden.

Der Orientierungssatz:

„Der Schädiger kann den Geschädigten unter dem Gesichtspunkt der Schadensminderungspflicht auf eine günstigere Reparaturmöglichkeit in einer mühelos und ohne Weiteres zugänglichen „freien Fachwerkstatt“ verweisen, wenn er darlegt und gegebenenfalls beweist, dass eine Reparatur in dieser Werkstatt vom Qualitätsstandard her der Reparatur in einer markengebundenen Fachwerkstatt entspricht, und wenn er gegebenenfalls vom Geschädigten aufgezeigte Umstände widerlegt, die diesem eine Reparatur außerhalb der markengebundenen Fachwerkstatt unzumutbar machen würden.“

Die Argumente des OLG in diesem Fall waren u.a.:

Neue BGH-Entscheidung zur Unfallregulierung bei Eigenreparatur und anschließendem Verkauf

26. Januar 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 44812 , heute: 2 , zuletzt: 22. August 2019

Der Bundesgerichtshof hatte am 23. November 2010 (veröffentlicht am 25.1.2011) über einen Verkehrsunfall zu entscheiden, bei welchem der Unfallgeschädigte

das Fahrzeug …

LG Mannheim zur Gleichwertigkeit der Reparatur durch freie Werkstatt bei fiktiver Regulierung

24. November 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 57887 , heute: 4 , zuletzt: 22. August 2019

Das Landgericht Mannheim hat in seinem Urteil vom 22.10.10, AZ 1 S 163/09 der im Rahmen einer fiktiven Regulierung erhobenen Forderung auf Abrechnung auf  Basis der im Sachverständigengutachten ermittelten Stundensätze einer markengebundenen Fachwerkstatt eine Absage erteilt.

Der Leitsatz:

Wissenswert im Verkehrsrecht -Teil 1: Unfallregulierung durch Rechtsanwalt – natürlich auf Kosten des gegnerischen Haftpflichtversicherers!

16. November 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 63154 , heute: 3 , zuletzt: 22. August 2019

Leider  wissen das heutzutage die wenigsten Unfallgeschädigten.

Der Bundesgerichtshof  hat  bereits vor einiger Zeit entschieden, dass derjenige, welcher …

Aktuell: Der Bundesgerichtshof stärkt die Rechte der unfallgeschädigten Gebrauchtwagenfahrer

22. Juli 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 44337 , heute: 2 , zuletzt: 22. August 2019

In der Entscheidung vom 22. Juni 2010 (veröffentlicht am 13.7.2010) stärkte der BGH wieder einmal die Rechte der unfallgeschädigten …