Artikel-Schlagworte: „Alkohol“

Neue Promillegrenzen für Radfahrer?

20. März 2015

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 65637 , heute: 5 , zuletzt: 24. September 2018

Beim Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar haben sich zum 53. Mal Rechtsmediziner, Fachanwälte für Verkehrsrecht, Polizeibeamte und Mitarbeiter der …

Strafe / Fahrerflucht – Alkohol als Motiv für die Flucht

9. September 2014

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 164905 , heute: 9 , zuletzt: 24. September 2018

Führerscheinverlust bereits bei Trunkenheit eines Fußgängers möglich?

27. März 2013

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 46287 , heute: 7 , zuletzt: 24. September 2018

Allein ein extrem hoher Alkoholwert kann bereits bei Fußgängern zu einem Entzug der Fahrerlaubnis führen. In dem vorliegenden Eilverfahren hatte …

Verfälschtes Ergebnis eines Atemalkoholstests wegen Odol

6. Oktober 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 83710 , heute: 9 , zuletzt: 24. September 2018

Bei Fahrten unter Alkoholeinfluss sind die Erklärungen und Ausreden, die danach von den Betroffenen oft angebracht werden, mannigfaltig. Einer unserer …

Fahrradfahrer im Straßenverkehr

5. Oktober 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 101024 , heute: 5 , zuletzt: 24. September 2018

Heidelberg ist eine Stadt, in der viel und gerne Fahrrad gefahren wird. So mancher Fahrradfahrer erweckt allerdings den Eindruck, es …

Schadenersatz nach einem Verkehrsunfall trotz absoluter Fahruntüchtigkeit

30. Juli 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 32364 , heute: 3 , zuletzt: 22. September 2018

Kommt es zu einem Verkehrsunfall, bei dem einer der Beteiligten absolut fahruntüchtig ist, bedeutet dies keineswegs automatisch, …

unbeliebte Karnevalsfogen – Teil 2: Alkohol am Steuer als Verkehrsordnungswidrigkeit

28. Februar 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 48070 , heute: 6 , zuletzt: 24. September 2018

In Teil 1 berichteten wir über mögliche Konsequenzen einer Straftat in Zusammenhang mit Alkohol im Verkehr , wie z.B. einer Trunkenheitsfahrt.

Je nach Grad der Alkoholisierung kommen jedoch auch Verkehrsordnungswidrigkjeiten in Betracht.

So drohen ab 0,5 ‰ oder einer Atemalkoholkonzentration von 0,25 mg/l oder mehr  Bußgelder von € 500,- bis € 1.500,- EUR und auch ein Fahrverbot von einem bis drei Monaten.

Der Nachweis:

unbeliebte Karnevalsfolgen – Teil 1: Alkohol am Steuer als Straftat

22. Februar 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 28661 , heute: 6 , zuletzt: 23. September 2018

Die Karnevalszeit ist zwar vorbei, wird aber für einige Verkehrsteilnehmer, welche sich alkoholisiert in den Straßenverkehr begeben haben, unangenehme „Nachwirkungen“ …

Erneut: Alkoholisierter Fahrer / Mitverschulden Beifahrer / Beweislast – Rechtsanwalt Michael Schmidl www.meyerhuber.de

29. Januar 2012

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 68722 , heute: 4 , zuletzt: 24. September 2018

Das OLG Celle hat entschieden, dass der Beifahrer eine Kürzung seiner Ansprüche um 40 Prozent hinnehmen muss, wenn er zu …

Alkohol am Steuer – Teil 2 – Absolute Fahruntüchtigkeit ab 1,1 Promille, Sperrfrist und MPU

16. Dezember 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 105767 , heute: 3 , zuletzt: 24. September 2018

Die so genannte absolute Fahruntüchtigkeit beginnt bei 1,1 Promille. Der Straftatbestand des § 316 StGB mit den Rechtsfolgen (Gefahr des …

Alkohol am Steuer – Teil 1 – Relative Fahruntüchtigkeit, Straftat nach § 316 StGB und Ordnungswidrigkeit nach § 24a StVG

15. Dezember 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 109197 , heute: 4 , zuletzt: 24. September 2018

Fast täglich berichtet die Presse über Trunkenheitsfahrten. Viele Autofahrer unterschätzen neben der Wirkung des Alkohols die Folgen, die …

Alkoholisierter Fahrer / Mitverschulden Beifahrer / Beweislast

10. Oktober 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 41185 , heute: 2 , zuletzt: 24. September 2018

Das OLG Naumburg hat entschieden, dass der Schädiger im Rahmen seines Mitverschuldenseinwandes nicht nur beweisen muss, dass der Beifahrer die Alkoholisierung des …

Die deutsche Verkehrswacht (DVW) fordert ein generelles Alkoholverbot am Steuer

6. September 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 52923 , heute: 2 , zuletzt: 24. September 2018

Auf Ihrer Jahreshauptversammlung 2011 hat sich die deutsche Verkehrswacht für eine generelles Alkoholverbot am Steuer ausgesprochen. Die Mitglieder der Jahreshauptversammlung …

Radfahrer und Alkohol

5. September 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 53135 , heute: 7 , zuletzt: 24. September 2018

Schadensmeldung  …

Jahresstatistik – MPU-Begutachtungen 2010

22. August 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 44740 , heute: 5 , zuletzt: 23. September 2018

Nach der gerade vorgelegten Jahresstatistik der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) zu den Begutachtungen 2010 führten die 14 aktiven Träger der …

Radfahrverbot von Strassenverkehrsbehörde für alkoholauffällige Kraftfahrer?

27. Juni 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 59503 , heute: 2 , zuletzt: 24. September 2018

Dem Antragsteller war die Fahrerlaubnis aufgrund einer Fahrt mit einem KFZ unter Alkoholeinfluss von 1,1 Promille entzogen worden. Den Antrag …

Trotz Unfall bei Volltrunkenheit kein Kürzungsrecht der Kaskoversicherung ?

23. Juni 2011

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 62700 , heute: 2 , zuletzt: 24. September 2018

Der BGH hatte mit Urteil vom 22. Juni 2011 darüber zu entscheiden, ob dem Kläger nach einem selbstverschuldeten Unfall ein …

Wissenswert im Verkehrsrecht Teil 2: Das Punktekonto in Flensburg – Punkte und ihre Haltbarkeit

23. November 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 93255 , heute: 4 , zuletzt: 24. September 2018

Das „Punktekonto“ wird deutschen Verkehrszentralregister (VZR) beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg geführt. Dort werden seit dem 02.01.1958 alle …

HessVGH: MPU für Radfahrer -ohne Fahrerlaubnis- nach Verkehrsteilnahme mit 1,6 Promille

11. November 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 35609 , heute: 3 , zuletzt: 23. September 2018

Keine MPU – Schluß mit Fahrradfahren?

Derr Hessische Verwaltungsgerichtshof  hatte über einen PKH-Antrag im Beschwerdeverfahren eines Falles zu entscheiden, bei welchem …

Der Richtervorbehalt bei Blutentnahmen – jetzt bald Vergangenheit?

7. November 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 28833 , heute: 2 , zuletzt: 24. September 2018

Der Richtervorbehalt bei Blutentnahmen war in der letzten Zeit oft in der Diskussion. Zuletzt hatte das Bundesverfassungsgericht  in dem …

MPU trotz gelöschter Eintragung im Verkehrszentralregister?

4. November 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 58486 , heute: 7 , zuletzt: 24. September 2018

Wurde ein Eintrag über eine Fahrt unter Alkoholeinfluss im Verkehrszentralregister gelöscht, so darf dieser grundsätzlich nicht mehr zur Beurteilung der …

Promillegrenzen im Ausland

14. Juli 2010

Verfasser des Beitrages:
gelesen: 41138 , heute: 5 , zuletzt: 23. September 2018

0,0: Estland, Rumänien, Slowakei, Tschechien, Ungarn

0,2: Norwegen, Polen, Schweden

0,3: Serbien6

0,4: Litauen

0,5: Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Finnland, Frankreich1, Griechenland2, Island, Italien, …