Systemfehler beim ES 3.0? Die Rohmessdaten geben den Hinweis!

Dr. Mathias GrünVerfasser des Beitrages:
gelesen: 5414 , heute: 67 , zuletzt: 12. Dezember 2017

Die Diskussion um Rohmessdaten hält unverändert an. Dass die Falldatei der Verteidigung zur Verfügung gestellt werden muss, schien sich gerade durchzusetzen. Aktuelle Entscheidungen bspw. des OLG Bamberg (Beschl. v. 24.08.17, Az.: 3 Ss OWI 1162/17) deuten jedoch eine erneute Kehrtwende in dieser Problematik an.

Umso wichtiger sind die aktuellen Erkenntnisse zu Messungen mit dem ES 3.0. Bei Messungen von Fahrzeugen, in denen anscheinend LED-Scheinwerfer verbaut waren, konnten wir neue Einwirkungen auf die Rohmessdaten entdecken…

Lesen Sie den kompletten Beitrag auf unserer Homepage inkl. Download unserer aktuellen Stellungnahme.

Interessieren Sie sich für Verkehrsüberwachung und das standardisierte Messverfahren? Dann zögern Sie nicht und nutzen Sie den aktuellen Early-Bird-Preis für den Saarbrücker Verkehrskongress 2018. Bei der FAO-Fortbildungsveranstaltung werden u.a. RiBGH Zeng sowie Prof. Dr. Brenner von der Uni Jena referieren. Mehr Infos unter verkehrskongress.de.

Unsere Gutachten – Ihr Vorteil!

Ihre VUT Sachverständigen GmbH & Co. KG

Schlagworte: , , , , , , ,

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



buy essays cheap homework help american history complete my assignment goast writing essay how to purchase an essay