Strategie oder Zufall ??

Fachanwalt Verkehrsrecht
Werle-Rüdinger & Dr. Schoch
69115 Heidelberg
assignment writting help me with my essay custom essay writers uk how do i get someone to write my paper cheap paper writing services Verfasser des Beitrages:
gelesen: 12709 , heute: 3 , zuletzt: 7. Dezember 2016

In den letzten Wochen mußte ich vermehrt feststellen, dass angeblich Schadengutachten  bei der gegnerischen Versicherung nicht ankommen. Insbesondere bei zwei großen Versicherern kommt das verdächtig häufig vor. Erst wenn unter Klagandrohung eine letzte Frist gesetzt wird, meldet sich der Sachbearbeiter und teilt mit, dass das Gutachten nicht bei ihm eingegangen ist und er deshalb nicht regulieren könne. Besonders ärgerlich ist, wenn erst nach Zustellung der Klage der Einwand erhoben wird, der Schaden sei nicht durch Gutachten belegt worden (Verzug, Kosten usw).  Zwar kann schon mal etwas auf dem Postweg verloren gehen, aber demnächst werde ich Gutachten wohl nur noch per Einschreiben versenden, sofern die Übermittlung nicht per Internet erfolgt.

Haben die verehrten Kollginnen und Kollegen ähnlich Erfahrungen gemacht ? Falls ja, bitte ich um Kontaktaufnahme.

Rechtsanwalt Jürgen Leister, Fachanwalt für Verkersrecht und Arbeitsrecht, Heidelberg

Bookmark and Share
x

1 Kommentar zu „Strategie oder Zufall ??“

  1. Werter Kollege Leister,

    ich empfehle dringend die Umstellung auf den Schadenmanager von e-consult. Blitzschnelle Übermittlung der Schreiben sowie Gutachten und eine dadurch wesentlich schnellere Regulierung. Mittlerweile sind auch zumindest alle uns bekannten Sachverständigdigen durchaus in der Lage, Schadengutachten per mail zu schicken.
    Mit freundlichen kollegialen Grüßen
    Thomas Brunow
    Rechtsanwalt

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



assignment writting help me with my essay custom essay writers uk how do i get someone to write my paper cheap paper writing services