Sicherheit gewinnen – Mobilität erhalten

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 7872 , heute: 3 , zuletzt: 11. Dezember 2016

Rosi Mittermaier und Christian Neureuther unterstützen die „Aktion Schulterblick“ des Deutschen Verkehrssicherheitsrates

Rosi Mittermaier und Christian Neureuther beim Fahrsicherheitstraining. (Foto: DVR)

Bonn, 24. Januar 2013 – Die ehemaligen Skirennläufer Rosi Mittermaier (62) und Christian Neureuther (63) machen sich ab sofort für sichere Mobilität bis ins hohe Alter stark: Im Rahmen der „Aktion Schulterblick“ des DVR setzen sie sich dafür ein, dass sich Verkehrsteilnehmer regelmäßig einem freiwilligen Gesundheitscheck unterziehen, bei dem ihre Fahrfitness überprüft wird. „Mit dem Autofahren ist es wie im Sport: Wenn man älter wird, ist man oftmals nicht mehr so gut in Form wie in jungen Jahren“, sagt Rosi Mittermaier. „So manchen plagen erste Zipperlein. Ein ärztlicher Gesundheitscheck zeigt die eigenen Grenzen auf und hilft, Gefahren realistisch einzuschätzen. Dadurch kann etwa deutlich werden, dass die Brillenstärke mal wieder angepasst werden muss, oder ein Hörgerät beim Fahren einen großen Sicherheitsgewinn bringen würde.“

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



do my research compare and contrast writing essay order resume online writting service nursing essay