Schadenregulierung a la Direct Line

Fachanwalt Verkehrsrecht
Busch & Kollegen Rechtsanwälte-Fachanwälte
52525 Heinsberg
writing my essay college essay help san diego best essay writers online best australian essays college papar Verfasser des Beitrages:
gelesen: 8311 , heute: 5 , zuletzt: 28. September 2016

Doppeltes Pech für den Mandanten. Der Unfallgegner hatte ihm nicht nur den Kofferraum seines Fahrzeugs durch einen Auffahrunfall geschrottet. Der Unfallgegner war leider bei der Direct Line Versicherung AG versichert. Obwohl der Mandant kurzfristig einen Kostenvoranschlag vorlegte, wurde der Schaden von der Versicherung nicht bezahlt. Dem Mandanten riss nach einigen Schreiben/Telefonaten der Geduldsfaden und er […]

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten:

  1. Auslandsschaden: Lob für die TVM Personenschadenregulierung Der fleißige Leser dieses Blogs kennt meine Haltung zum langsamen…
  2. “KFZ-Versicherer tricksen bei der Schadenregulierung” …ist der Titel eines Beitrags der  Zeitschrift “Der Westen”. Sämtliche…
  3. Keine Ersatzbeschaffung bei Totalschaden für Geltendmachung Nutzungsausfall notwendig Beitrag vom 15.02.2008: Das Amtsgericht Heinsberg hat in seinem Urteil…

Quelle: http://ra-frese.de/

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



writing my essay college essay help san diego best essay writers online best australian essays college papar