Rechtsanwaltskosten sind quotenbevorrechtigt

Fachanwalt Verkehrsrecht
Busch & Kollegen Rechtsanwälte-Fachanwälte
52525 Heinsberg
cheapest custom research papers can someone do my assignment for me writing an academic resume content writing services essay-writing.com Verfasser des Beitrages:
gelesen: 16171 , heute: 3 , zuletzt: 8. Dezember 2016

Beitrag vom 08.02.2008:

Wer vollkaskoversichert ist, kann zunächst seine Ansprüche über diese geltend machen und anschliessend gegenüber der gegnerischen Haftpflichtversicherung sein Quotenvorrecht geltend machen. Selbst bei einer Haftungsquote kann so erreicht werden, dass die sog. quotenbevorrechtigten Ansprüche in voller Höhe ersetzt werden.

Nach einer Mitteilung der ARGE Verkehrsrecht im DAV (Newsletter 4/2008) zählen hierzu auch die Rechtsanwaltskosten für die Inanspruchnahme der Vollkaskoversicherung. Die ARGE verweist auf ein Urteil des AG Ansbach vom 28.12.2007, Az. 1 C 1266/07.

Update 01.04.2008:

Nach einer neuen Mitteilung der ARGE Verkehrsrecht (http://verkehrsanwaelte.de/news/news09_2008_punkt4.pdf )

liegt nunmehr auch eine entsprechende Entscheidung des AG Kenzingen (Urteil vom 29.01.2008 – Az. 1 C 169/07) vor.

Update 08.04.08:

Ebenso: Amtsgericht Syke, Urteil vom 10.03.2008, Az: 24 C 1502/07

Update 23.08.2008:

Ebenso AG Kirchhain, Urteil v. 29.01.2008, Az. 7 C 359/07(2)

Update 09.06.2011:

Gleicher Meinung ist das AG Limburg, Urteil vom 13.04.2011, Az. 3 C 44/10 (Quelle: Newsletter ARGE Verkehrsrecht 12/2011 vom 09.06.2011, Download der Entscheidung)

 

(C) Vorschaubild Chris Beck/pixelio.de, 513638_R_K_B_by_Chris Beck_pixelio.de


Kommentare

(C) RA FRESE, http://www.ra-frese.de

Über die Plattform „schadenfix.de“ der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV können Sie mir unkompliziert einen Unfallschaden melden.

Sie können dort auch die nötigen Formulare (Vollmacht etc.) herunterladen.

Falls Sie Betroffener in einem Bußgeld- oder Strafverfahren sind, können Sie mich unter diesem Link kontaktieren:

Link: Bußgeld-/Strafverfahren melden
cac1df09396e2cec389c0798cbbed5bd)

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten:

  1. Doppelte Auslagenpauschale bei Verwaltungsverfahren und Gerichtsverfahren
  2. Keine Verweisung auf “Partner”
  3. 6-monatige Weiternutzung in 130%-Faellen und nachgewiesener Reparatur
  4. Verdienstausfallschaden: Gutachterkosten zur Ermittlung erstattungsfaehig
  5. Haftpflichtversicherung muß RA-Vergütung für Einholung der Rechtsschutzdeckungszusage bezahlen

Quelle: http://ra-frese.de/

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



cheapest custom research papers can someone do my assignment for me writing an academic resume content writing services essay-writing.com