Radfahrer tragen selten Helm

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 7901 , heute: 2 , zuletzt: 26. September 2016

Hamburg, 26. Juni 2013 – Elf Prozent der Deutschen tragen beim Radfahren einen Helm. Dies ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag von ZEIT ONLINE. Besonders unbeliebt ist der Helm bei Frauen. Fast 62 Prozent der Radfahrerinnen verzichten auf den lebensrettenden Kopfschutz. Nach Altersgruppen betrachtet machen die 35- bis 44-Jährigen am häufigsten vom Helm Gebrauch.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



science research paper college thesis writing services phd thesis help term paper websites essay on line