Probleme mit der Rechtsschutzversicherung?

Dr. Mathias GrünVerfasser des Beitrages:
gelesen: 2290 , heute: 35 , zuletzt: 19. Februar 2018

In der Vergangenheit sind wir bereits erfolgreich gerichtlich gegen das eigenwillige Zahlungsverhalten eines großen Rechtsschutzversicherers vorgegangen. Nun häufen sich in letzter Zeit Hinweise, dass wieder einige Rechtsschutzversicherer versuchen, ihre Zahlungspflicht einzuschränken bzw. in die Ausübung der Verteidigung maßgeblich einzugreifen.

Nach unserem Kenntnisstand hat sich jedoch an der Rechtslage nichts geändert. In diesem Zusammenhang dürfen wir erneut darauf hinweisen, dass die Kommunikation und Auseinandersetzung mit der Rechtsschutzversicherung – je nach Wunsch unserer Kundschaft – zu unserem Leistungsspektrum gehört.

Sie wollen diese Leistung in Anspruch nehmen? Sie haben Fragen zu einem konkreten Fall? Ihre Versicherung versucht, Ihnen einen bestimmten Sachverständigen aufzuerlegen?

Sprechen Sie uns an, wir sind für Sie da.

Ab dem 02.01.2018 in unserem neuen Firmengebäude am

Innovationsring 15, 66115 Saarbrücken
Telefon: 0681/410963 0
Fax: 0681/410963 80

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2018.

Sie interessieren sich für Verkehrsüberwachung und das standardisierte Messverfahren?

Dann zögern Sie nicht und nutzen Sie den aktuellen Early-Bird-Preis für den Saarbrücker Verkehrskongress 2018. Bei der FAO-Fortbildungsveranstaltung werden u. a. RiBGH Zeng sowie Prof. Dr. Brenner von der Uni Jena referieren.

Mehr Infos unter verkehrskongress.de

Schlagworte:

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



pay someone to do assignment? scholarship essay for social work research paper on walmart rutgers essay help internet letter wriitng service