Presseseminar „Recht und Regelbefolgung“

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 10227 , heute: 2 , zuletzt: 25. September 2016

Am 14. und 15. November 2011 in Bonn

_

Wer eine sinnvolle und notwendige Regel aufstellt, hat noch nicht die Gewähr, dass sie auch eingehalten wird.

Warum beispielsweise hält sich immer noch hartnäckig das Gerücht, dass Verkehrsüberwachung durch Polizei oder Kommunen Abzocke sei?

Wie viele Meinungen gibt es zum Thema „Generelles Tempolimit“ und wie sieht die Realität aus bezüglich Verkehrssicherheit auf deutschen Autobahnen?

Welche Gründe führen Mehrfachtäter an für ihre dauernden Regelverletzungen? Welchen Stellenwert haben in unserer Gesellschaft überhaupt die Verkehrsregeln? Könnten schärfere Vorschriften ein Mittel der Wahl sein zur Steigerung der Verkehrssicherheit? Wie gut oder schlecht ist das „Verkehrsklima“ in Deutschland und was unternehmen der Deutsche Verkehrssicherheitsrat und seine Mitglieder, um das Klima zu verbessern und die Sicherheit zu erhöhen?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich unser Presseseminar „Recht und Regelbefolgung“.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



do my statistics assignment uk research paper writing help online writing service expository essay writing mba essay writing