Neue Führerscheine: Umtausch nach 15 Jahren

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 10402 , heute: 10 , zuletzt: 19. November 2017

DVR empfiehlt freiwillige Gesundheitschecks für Senioren

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) empfiehlt freiwillige Gesundheitschecks für Senioren. (Foto: DVR)

Bonn, 18. Januar 2013 (DVR) – Ab 19. Januar ist es soweit: Neu ausgestellte Führerscheine bekommen ein Verfallsdatum. Um Fälschungen zu verhindern und die Aktualität des Fotos sicherzustellen, müssen ab sofort neu erworbene Führerscheine europaweit alle 15 Jahre umgetauscht werden. Wer noch einen alten Kartenführerschein, die rosa oder gar graue „Pappe“ besitzt, hat dafür knapp 20 Jahre Zeit – bis Ende 2032. Die Fahrerlaubnis selbst ist wie bisher unbefristet.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



article writers wanted online writers uk writing service paper writing help to write research paper