Mehr Verkehrstote, weniger Verletzte im März 2011

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 12366 , heute: 2 , zuletzt: 21. Februar 2017

Wiesbaden, 24. Mai 2011 – Im

März 2011 kamen 302 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben, weitere

28.600 Personen wurden verletzt. Wie das Statistische Bundesamt

(Destatis) weiter mitteilt, stieg die Zahl der Verkehrstoten damit um 16

Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Die Zahl der Verletzten erhöhte

sich um 4,1 Prozent. Auch im Quartalsvergleich sind steigende

Unfallopferzahlen zu verzeichnen.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



who can make my psychology homework need help with homework dissertation introductions help on writing legal research paper