Kein Fahrverbot nach zu langer Verfahrensdauer

verkehrsanwaelteVerfasser des Beitrages:
gelesen: 21319 , heute: 3 , zuletzt: 25. September 2017

OLG Hamm, Aktenzeichen: 4 Ss 21/08 – Urteil vom 07.02.2009: Die Anordnung eines Fahrverbots ist unzulässig, wenn die zugrundeliegende Verkehrsstraftat bereits zweieinhalb Jahre zurückliegt. Auf diese Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Hamm verweisen die Verkehrsanwälte (Arge Verkehrsrecht im DAV). Das OLG hat damit ein Urteil des Landgerichts (LG) Mün…
Quelle: verkehrsanwaelte.de

Bookmark and Share
x

2 Kommentare zu „Kein Fahrverbot nach zu langer Verfahrensdauer“

  1. Spanier sagt:

    Text nicht auffindbar 404

  2. admin sagt:

    Vielen Dank für den Hinweis. Wegen eines technischen Fehlers wurden die Links nicht richtig dargestellt. Wir haben den Fehler behoben.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



professional term paper writing essay writing help from universities history homework my best holiday essay essay for scholarship applications