Katherina Reiche: Wir werben in den Fußballstadien für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 6585 , heute: 2 , zuletzt: 29. September 2016

Der FC Schalke 04 zeigt auf dem Videowürfel seiner Arena die aktuellen „Runter vom Gas“-Motive. (Foto: DVR/Runter vom Gas)

Berlin, 26. März 2014 – Knapp 1.000.000 Fans, vier Spieltage, eine Botschaft: Jetzt geht die Initiative „Runter vom Gas“ in deutschen Fußballstadien in die verbale Offensive. Bundesligavereine wie Borussia Dortmund, Schalke 04, Borussia Mönchengladbach oder der VfB Stuttgart geben der Verkehrssicherheitskampagne des Bundesverkehrsministeriums und des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) ihre Stimme – im wahrsten Sinne des Wortes: Die Stadionsprecher rufen die Fans im Verlauf der Bundesligapartien dazu auf, nach Spielschluss mit angepasster Geschwindigkeit nach Hause zu fahren. Und sie sensibilisieren für das hohe Unfallrisiko auf Landstraßen.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



write my assignment for me uk online help with homework writing literature essays writing a book report macroeconomics homework help