ITF-Report: Unfallgeschehen weltweit stark unterschiedlich

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 8099 , heute: 14 , zuletzt: 14. Dezember 2017

Paris, 1. Juni 2015 – Die Arbeitsgruppe für Sicherheit im Straßenverkehr (IRTAD) beim International Transport Forum (ITF) beobachtet unter anderem die Entwicklung der Unfallzahlen in 28 Ländern. In ihrem aktuellen Bericht weist sie starke Unterschiede zwischen einzelnen Regionen aus. Insgesamt ist die Zahl der Verkehrstoten seit dem Jahr 2000 um 42 Prozent gesunken.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



english helper website essay writing australia essay about my best friend i get someone to do my assignments online help for homework