Führerschein mit 17 kommt noch in 2011

Dominik BachVerfasser des Beitrages:
gelesen: 20719 , heute: 9 , zuletzt: 28. September 2016

Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) plant ab dem kommenden Jahr den Führerschein mit 17 bundesweit einzuführen. Jugendliche Fahranfänger können sich dann in Begleitung von erfahrenen Autofahrern hinters Steuer begeben.

Der bundesweite Modellversuch ist positiv verlaufen und so sollen Jugenliche  ab nächstem Jahr grundsätzlich mit 17 Führerschein machen und sich in Begleitung erfahrener Autofahrer hinters Lenkrad setzen können. Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer kündigte am Donnerstag an, die Regelung ab 2011 ins sogenannte Dauerrecht zu überführen. Dazu werden derzeit die notwendigen gesetzlichen Änderungen vorgenommen.

Untersuchungen des Bundesamtes für Straßensicherheit ergaben nach seinen Angaben, dass durch das „begleitete Fahren ab 17“ die Zahl der Unfälle deutlich ab- und die Verkehrssicherheit zunimmt.

„Das begleitete Fahren ab 17 ist ein großer Erfolg. Erste Ergebnisse unserer Untersuchung zeigen eindrucksvoll: Diese Maßnahme bringt mehr Verkehrssicherheit für junge Fahranfänger und Fahranfängerinnen. Davon profitieren alle Autofahrer. Die Teilnahme am begleiteten Fahren ab 17 führt zu einer erheblichen Verbesserung der Fahrkompetenz“, erklärte der CSU-Politiker in Berlin.

Im ARD-Morgenmagazin hatte er sich zuvor geäussert.

  • Beim „begleiteten Fahren“ kann ein Jugendlicher bereits mit 16,5 Jahren mit dem Fahrunterricht beginnen und mit 17 den Führerschein machen.
  • Er darf bis zur Volljährigkeit aber nur ans Steuer, wenn eine registrierte Begleitperson daneben sitzt.
  • Diese Begleitperson muss mindestens 30 Jahre alt
  • und mindestens fünf Jahre im Besitz eines Pkw-Führerscheins sein
  • und darf nicht mehr als drei Punkte im Flensburger Zentralregister haben.
  • Es dürfen bis zu fünf Begleitpersonen angemeldet werden.

Seit dem Start des Modellversuchs im Jahr 2004 haben  rund 380 000 Menschen von der Möglichkeit des Begleiteten Fahrens Gebrauch gemacht, mit von Jahr zu Jahr steigenden Teilnehmerzahlen. 2008 waren es bundesweit bereits 25 Prozent aller Fahranfänger, in Bayern sogar 42 Prozent. Bei den jungen Fahranfängern, die ihren Kartenführerschein mit 18 oder kurz danach erhalten haben, sind bereits diejenigen mit rund 55 Prozent der Mehrheit, die am „BF 17“ teilgenommen haben.

Schlagworte:

Bookmark and Share
x

2 Kommentare zu „Führerschein mit 17 kommt noch in 2011“

  1. […] zum 18. Lebensjahr nur mit der Begleitung eines erfahrenen Autofahrers hinter das Steuer, berichtet schadenfixblog.de. Seit 2008 läuft bereits der Modellversuch und heute steht der Gesetzesentwurf zur Diksussion […]

  2. Die Website ist toll und der Artikel ist für mich sehr hilfreich. Ich hatte nur das kleine Problem, deinen Feed zu abonnieren. Ich weiss nicht warum, aber das funktionierte erst beim 3. mal. Geht es anderen auch so? Wenn es so ist, solltest Du mal die Einstellungen überprüfen. Alles andere ist super, gute Informationen, kurze Ladezeit usw. Kann man sich eine Scheibe

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



best site to buy college papers writing my paper theory of mind dissertation is there anyone who can do my essay for me? help on essay