Fahrverhalten soll über Kfz-Versicherung entscheiden

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 12072 , heute: 2 , zuletzt: 5. Dezember 2016

London, 27. Mai 2011 – Junge Autofahrer tragen ein erhöhtes Unfallrisiko. Gerade das macht die Auswahl der richtigen Kfz-Versicherung schwierig. Fahranfänger, die unfallfrei bleiben, empfinden hohe Beiträge häufig als ungerecht. Experten der Royal Society for the Prevention of Accidents (RoSPA) haben nun den Vorschlag gemacht, junge Pkw-Fahrer anhand ihres Fahrverhaltens in Versicherungsklassen einzustufen.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



writing a college essay ghostwriting companies my best holiday essay write papers online business philosophy paper