Europa: 12.000 tödlich verunglückte Fahrzeuginsassen im Jahr 2012

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 9750 , heute: 2 , zuletzt: 25. September 2017

Brüssel, 29. April 2014 – Nach Angaben des Europäischen Verkehrssicherheitsrates ETSC kamen im Jahr 2012 europaweit 12.345 Menschen als Insassen von Pkw oder anderen Fahrzeugen ums Leben. Expertenschätzungen zufolge könnten jährlich rund 900 Menschenleben gerettet werden, wenn alle Insassen einen Sicherheitsgurt anlegen würden. Doch auch andere Unfallursachen sollten nach Meinung des ETSC schnellstmöglich bekämpft werden.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



do my homework writing assignments do my accounting homework for me of mice and men essay writing apa paper scientific paper writing