EU-Verkehrsminister: Keine verpflichtenden Vorgaben für mehr Lkw-Sicherheit

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 9607 , heute: 2 , zuletzt: 26. Juni 2017

Luxemburg, 6. Juni 2014 – Ein neuer Gesetzesentwurf auf europäischer Ebene zielt auf mehr Verkehrssicherheit bei Lkw. So sollen Fahrzeughersteller unter anderem für eine größere Knautschzone und ein erweitertes Sichtfeld sorgen. Die EU-Verkehrsminister erteilten diesem Vorhaben nun eine Absage. Antonio Avenoso, Geschäftsführer des Europäischen Verkehrssicherheitsrates ETSC, zeigte sich irritiert.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



science homework help online write my papersin canada homework helpers need help with your essay do my term paper for me for cheap