Erst Controlexpert, jetzt Attestexpert

Fachanwalt Verkehrsrecht
Busch & Kollegen Rechtsanwälte-Fachanwälte
52525 Heinsberg
pay someone to write my book report we do assignment an essay written custom essay writing reviews cheap essay online Verfasser des Beitrages:
gelesen: 13454 , heute: 2 , zuletzt: 7. Dezember 2016

Zur Prüfung von Sachschäden (besser: zur Kürzung von Sachschäden) wurde die Fa. Controlexpert gegründet. Als Vorstufe zur aktuellen BGH-Rechtsprechung zur Ersatzfähigkeit von Stundensätzen markengebundener Werkstätten wurde schon so mancher mit Kürzungen durch diese Organisation “beglückt”.

Was auf dem Gebiet des Sachschadensrecht so gut klappt, muss doch auf den Personenschaden zu übertragen sein. Das muss wohl die Denkweise der Versicherungswirtschaft gewesen sein, mit der die Firma “Attestexpert GmbH” (absichtlich kein Link dahin) in’s Leben gerufen wurde. Der Newsletter 10/2011 der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins mahnt dann auch völlig zu Recht zur Vorsicht:

“Bei Personenschäden tritt die HUK-Coburg neuerdings an die Geschädigten mit dem Ansinnen heran, die behandelnden Ärzte gegenüber ihrem externen Dienstleister – der Attest€xpert GmbH – von ihrer Schweigepflicht zu entbinden. Dieser soll dann die eingeholten Daten für ihren Auftraggeber, also die HUK-Coburg, plausibilisieren, validieren und einer medizinischen und wirtschaftlichen Fallbewertung unterziehen, also eine Art Sachverständigengutachten erstellen. Die Daten werden dazu elektronisch erfasst und bearbeitet. Dies alles geschieht am Geschädigten vorbei, der ja nicht weiß, was abgefragt und wie gespeichert wird.

Als Begründung wird eine schnellere Bearbeitung von Personenschäden genannt. Es muss wohl dem Verantwortungsbewusstsein des bevollmächtigten Kollegen überlassen bleiben, ob er dem Mandanten empfiehlt, dem Ansinnen zuzustimmen. “

(C) Vorschaubild Gerd Altmann/pixelio.de, 484632_R_K_B_by_Gerd Altmann_pixelio.de

(C) RA FRESE, http://www.ra-frese.de

Über die Plattform „schadenfix.de“ der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV können Sie mir unkompliziert einen Unfallschaden melden.

Sie können dort auch die nötigen Formulare (Vollmacht etc.) herunterladen.

Falls Sie Betroffener in einem Bußgeld- oder Strafverfahren sind, können Sie mich unter diesem Link kontaktieren:

Link: Bußgeld-/Strafverfahren melden
cac1df09396e2cec389c0798cbbed5bd)

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten:

  1. Fraunhofer die zweite….
  2. HUK-Coburg, die 70 %-Grenze, das BGH-Urteil und die Folgen
  3. Bei Überweisung rechtzeitige Zahlung erst mit Gutschrift auf Empfängerkonto
  4. Mietwagen: Erst Fraunhofer, jetzt CARO

Quelle: http://ra-frese.de/

Bookmark and Share
x

1 Kommentar zu „Erst Controlexpert, jetzt Attestexpert“

  1. F-W Wortmann sagt:

    Hallo Herr Frese,
    auch captain-huk.de berichtet darüber.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



pay someone to write my book report we do assignment an essay written custom essay writing reviews cheap essay online