Erheblicher Mangel oder ungeklärte Schadenursache für Rücktritt vom Kaufvertrag erforderlich

Fachanwalt Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Ingo Menge
37308 Heilbad Heiligenstadt
essay writing help uk homework helper law homework help buy a speech no plagiarism where to buy a research paper urgently Verfasser des Beitrages:
gelesen: 35431 , heute: 2 , zuletzt: 9. Dezember 2016

Sachmängel, deren Beseitigung nur knapp 1 % des Kaufpreises erfordern stellen auch bei mehreren Nachbesserungen keinen Grund zum Rücktritt vom Kaufvertrag, da sie nach Ansicht des BGH (Urt. vom 29.06.2011, Az.: VIII ZR 202/10) unerheblich seien. Etwas anderes gelte nur, wenn die Mangelursache zum Zeitpunkt des Rücktritts ungeklärt ist. Im vorliegenden Fall begehrte der Käufer eines hochwertigen Wohnmobils, nach erklärtem Rücktritt, die Rückabwicklung des Kaufvertrages. Voraus gegangen waren mehrfache Reparaturen am Wohnmobil innerhalb kurzer Zeit nach dem Kauf. Gemäß dem Urteil des BGH, haben insbesondere Käufer teurerer Fahrzeuge, jetzt mehr Schwierigkeiten, vom Kauf zurück zu treten. Hier muss nunmehr neben den bisherigen Voraussetzungen zum Rücktritt vom Kaufvertrag auch der Taschenrechner bemüht werden, um die neue Hürde des BGH- 1 % des Kaufpreises- zu überwinden.

Über den Autor:

Rechtsanwalt Ingo Menge ist Fachanwalt für Verkehrsrecht in Heilbad Heiligenstadt (Eichsfeldkreis). Rechtsanwalt Menge ist Ihr kompetenter Partner in allen Fragen des Verkehrsrechts insbesondere bei der unbürokratischen Abwicklung von Verkehrsunfällen , bei Bußgeldern, Problemen mit dem Führerschein, Ärger mit dem Punktekonto in Flensburg usw.

Rechtsanwalt Ingo Menge

Zur Kapsmühle 5

37308 Heilbad Heiligenstadt

Tel.: 03606 607688

www.verkehr-recht-anwalt-menge-heiligenstadt.de

menge.ingo@imail.de

Schlagworte: , , ,

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



essay writing help uk homework helper law homework help buy a speech no plagiarism where to buy a research paper urgently