DVR begrüßt Tempobegrenzung in Frankreich

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 5490 , heute: 1 , zuletzt: 22. Oktober 2018

Präsident fordert Diskussion über Geschwindigkeit auf Landstraßen in Deutschland

Über die Hälfte aller Getöteten im deutschen Straßenverkehr sterben auf Landstraßen. Typische Ursache: überhöhte Geschwindigkeit. Deshalb fordert der DVR, mehr über Geschwindigkeiten auf Landstraßen zu reden. (Foto: DVR)

Berlin, 11. Januar 2018 (DVR) – Deutlich weniger Tote im Straßenverkehr – das ist Frankreichs Ziel. Daher soll ab 1. Juli 2018 die Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen von bislang 90 km/h auf 80 km/h gesenkt werden. Das Nachbarland beklagte in den vergangenen Jahren auf Landstraßen die meisten Verkehrsopfer. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) begrüßt diese Regelung.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.