DGU warnt vor lauter Musik über Kopfhörer

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 7281 , heute: 4 , zuletzt: 8. Dezember 2016

Berlin, 12. Mai 2014 – Kopfhörer bedeuten im Straßenverkehr ein erhöhtes Sicherheitsrisiko, denn sie schränken die Wahrnehmung über das Gehör stark ein. Wichtige Warnsignale wie Hupen, Klingeln oder auch Fahrzeuggeräusche wie ein herannahender Zug am Bahnübergang oder Motorengeräusche werden nicht oder nur sehr schwach wahrgenommen. Die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) appelliert an alle Verkehrsteilnehmer, auf Kopfhörer oder Ohrstöpsel zu verzichten.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



criminology dissertation how to write a psychology research paper assignment writing help uk economic planning vs environmental conservation a writing page