DFB-Busfahrer und WM-Held Arne Friedrich zeigen Rasern die rote Karte

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 7213 , heute: 4 , zuletzt: 26. September 2016

„Runter vom Gas“ wirbt für Fairness und Verantwortung

(v.l.n.r.:) Arne Friedrich, langjähriger Fußballnationalspieler, DFB-Busfahrer Wolfgang Hochfellner, Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer und Dr. Walter Eichendorf, Präsident des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) (Foto: Runter vom Gas)

Berlin, 28. November 2013 – Junge Menschen über die Gefahren des Straßenverkehrs aufzuklären – das ist das Ziel der Kampagne „Runter vom Gas“, die gemeinsam vom Bundesverkehrsministerium und dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) getragen wird. Eine besondere Aktion fand nun mit dem Deutschen Fußballbund (DFB) statt: DFB-Busfahrer Wolfgang Hochfellner steuerte den großen Bus der deutschen Nationalelf durch den Berliner Stadtverkehr. Mit an Bord: Der langjährige Nationalspieler Arne Friedrich, Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer und DVR-Präsident Dr. Walter Eichendorf.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



online homework help essays website language arts homework help essay writing professionals argumentative essay for high school