ControlExpert

Anwalt für VerkehrsrechtVerfasser des Beitrages:
gelesen: 6853 , heute: 10 , zuletzt: 18. Dezember 2017

Erfahrung mit ControlExpert

ControlExpert präsentiert sich als Unternehmen für die digitale Schaden- und Wartungsabwicklung. ControlExpert, so heißt es auf der Homepage von ControlExpert, sei ein Digitalisierungsexperte. ControlExpert will die Digitalisierung und Automatisierung in der KFZ-Branche vorantreiben und bietet manuelle Prozesse für Versicherungen, Autohäuser, Werkstätten, Leasing- und Flotten an.

ControlExpert: maßgeschneiderte Lösungen mit Spargarantie

Auf der Internetseite heißt es, dass ControlExpert maßgeschneiderte Lösungen mit Spargarantie anbieten würde. Die Erfahrungen mit ControlExpert zeigen jedoch, dass diese Aussage nicht zutreffend ist. Insbesondere wird an Ihrem Schadensersatzanspruch nach einem Verkehrsunfall gespart. Wie die Firma CarExpert ist die Firma ControlExpert dafür bekannt, dass diese KFZ-Sachverständigengutachten sowie Kostenvoranschläge prüft.

Erfahrungen mit ControlExpert

Der hiesigen Bürogemeinschaft ist kaum ein Fall in der Schadensregulierung bekannt, bei dem es, nach Einschaltung der Firma ControlExpert durch die gegnerische Haftpflichtversicherung, nicht zu einer Kürzung des Schadenersatzanspruches gekommen ist. Es versteht sich von selbst, dass diese Firma, wenn Sie von Versicherungen eingeschaltet wird, die Aufgabe hat, den Schaden klein zu rechnen bzw. einzelne Schadenspositionen zu streichen. Es gilt der Grundsatz, wessen Brot ich eß, dessen Lied ich sing. Nichts anderes gilt in der KFZ-Branche und insbesondere in der Schadensregulierung. Eine fiktive Abrechnung nach GutachtenUnfallschaden auszahlen lassen– ist kaum möglich. Man sich also den Unfallschaden

Prüfbericht von ControlExpert – Was tun?

Wenn Sie einen Prüfbericht der Firma ControlExpert bekommen haben, dann empfiehlt es sich sofort einen Anwalt zu Rate zu ziehen. Dies gilt auch oder insbesondere dann, wenn Ihrerseits bereits ein KFZ-Sachverständigengutachten erstellt worden ist oder aber ein solches bei der Versicherung eingereicht wurde. Zusammen mit dem KFZ-Sachverständigen, der das KFZ-Gutachten erstellt hat, gilt es sodann Lösungsstrategien zu erarbeiten. Dies kann der Gestalt sein, dass eine Stellungnahme des Sachverständigen zu dem Prüfbericht von ControlExpert angefertigt wird. Hierbei wird insbesondere auch besprochen, ob weitere Kosten, Sachverständigenkosten, für die Stellungnahme anfallen, oder ob der KFZ-Sachverständige eine kostenlose Stellungnahme abgibt.

Stellungnahme und Prüfbericht von ControlExpert

Sobald die Stellungnahme des KFZ-Sachverständigen zu den einzelnen gekürzten Schadenspositionen in dem Gutachten vorliegt, wird die Stellungnahme bei der Versicherung eingereicht. Aus anwaltlicher Sicht werden die einzelnen Positionen, die gekürzt worden sind, mit entsprechender Rechtsprechung versehen. Die Versicherung wird sodann noch einmal aufgefordert, unter Fristsetzung, Zahlung zu leisten.

ControlExpert – Kürzungspositionen

Immer wieder sind es dieselben Positionen, die seitens der Firma ControlExpert gekürzt werden. Hierbei handelt es sich insbesondere um die Verbringungskosten sowie UPE-Aufschläge bei fiktiver Abrechnung. Versicherungen und ControlExpert wenden insoweit ein, dass diese Schadenpositionen nicht zu erstatten sind. Dies ist jedoch, wie bereits in der Rechtsprechung mehrfach ausgeurteilt, nicht der Fall. Verbringungskosten sowie UPE-Aufschläge sind immer dann zu erstatten, wenn Firmen und KFZ-Unternehmen ihres Markenherstellers solche Aufschläge zu bezahlen haben oder aber wenn Ihre Markenwerkstätten in der Region nicht über eine eigene Lackiererei verfügen.

Was kostet das Vorgehen gegen ControlExpert?

Das außergerichtliche und anwaltliche Vorgehen gegen Prüfberichte der Firma ControlExpert ist kostenlos, wenn es sich um einen unverschuldeten Verkehrsunfall handelt. Dies liegt darin, dass Anwaltskosten Teil des Schadensersatzes sind.

Die Anwaltskosten werden also bei der gegnerischen Versicherung geltend gemacht. Dies hat den Vorteil, dass die Versicherung auch gleichfalls merkt, dass sie sich nicht aufs „Glatteis“ führen lasse wollen. Notfalls steht ja auch im Raum, dass Klage wegen der Verbringungskosten oder der UPE-Aufschläge bei fiktiver Abrechnung eingereicht werden könnte. Auch kann insoweit eine kostenpflichtige Stellungnahme des Sachverständigen notfalls gerichtlich geltend gemacht werden. In jedem Fall ist es so, dass es sich lohnt, anwaltlichen Rat zu Rate zu ziehen, wenn Ihnen durch die Firma ControlExpert Schadensersatzansprüche gekürzt werden.

Die hiesige Bürogemeinschaft hat schon eine Vielzahl von Urteilen gegen die Firma ControlExpert und Versicherungen erstritten, wenn es zu einer rechtswidrigen Kürzung von Schadensersatzpositionen gekommen ist. Auch die Firma CarExpert ist insoweit bekannt dafür, Schadensersatzansprüche bei fiktiver Abrechnung rechtswidrig zu kürzen. Lieber gleich zu CarRight.

Nehmen Sie in jedem Fall Kontakt mit einem Anwalt für Verkehrsrecht auf, denn es sind Ihre Schadensersatzansprüche, die regelmäßig rechtswidrig gekürzt worden sind.

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



online writing services write an essay online write custom essays can someone write a college report for me? dissertation findings