Blitz-Marathon soll nachhaltig wirken

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 12554 , heute: 6 , zuletzt: 20. November 2018

Düsseldorf, 5. Juni 2013 – Rund 28.000 Autofahrer fuhren während des nordrhein-westfälischen Blitz-Marathons am 4. Juni 2013 zu schnell. Insgesamt wurden landesweit 675.000 Tempomessungen durchgeführt. Der Anteil der Geschwindigkeitsdelikte sank im Kontrollzeitraum von acht auf vier Prozent. NRW-Innenminister Ralf Jäger zog eine positive Bilanz.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.