Bedeutender Sachschaden bei 2.500 DM

verkehrsanwaelteVerfasser des Beitrages:
gelesen: 20998 , heute: 4 , zuletzt: 25. Juni 2017

LG Bielefeld, Aktenzeichen: Qs 486/01 VIII – Urteil vom 02.06.2002: In Anbetracht der geänderten wirtschaftlichen Verhältnisse liegt die Grenze für »bedeutenden Sachschaden« bei 2.500 DM, urteilte jetzt das Landgericht (LG) Bielefeld. Auf diese Entscheidung machen die Verkehrsanwälte (Arge Verkehrsrecht im DAV) aufmerksam. Gegen eine Autofahrerin wurde wegen Unfallf…
Quelle: verkehrsanwaelte.de

Bookmark and Share
x

1 Kommentar zu „Bedeutender Sachschaden bei 2.500 DM“

  1. marko sagt:

    Mit wieviel altem Müll soll Jurablogs noch vollgestopft werden?

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



pay for essay writing home work uk customized essay writing report writing buy writing essays for college