Anwaltskosten sind dem Unfallopfer zu erstatten – auch einem Autovermieter

verkehrsanwaelteVerfasser des Beitrages:
gelesen: 24865 , heute: 5 , zuletzt: 5. Dezember 2016

Nicht nur die gerichtlichen Anwaltskosten eines Unfallgeschädigten sind zu ersetzen, sondern auch die Kosten für die vorgerichtliche Tätigkeit des Anwalts. Angesicht der nicht mehr überschaubaren Rechtsprechung gibt es keinen rechtlich „einfach gelagerten Verkehrsunfall“ mehr.
Quelle: verkehrsanwaelte.de

Partner von schadenfix.de: AVIS

Schlagworte: ,

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



pay someone cheap to write paper for you essay writer companies writing content paper editing service pay you to write my essay australia cheap