Anti-Allergie-Präparate beeinflussen die Fahrtüchtigkeit

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 880 , heute: 2 , zuletzt: 20. Juli 2019

Bei Müdigkeit hinter dem Steuer sofort rechts ranfahren

Anti-Allergie-Präparate können Müdigkeit hinter dem Steuer bedingen und so einen Sekundenschlaf während der Autofahrt fördern (Foto: DVR).

25. April 2019 – Mit Beginn des Frühlings leiden viele

Menschen unter einer Pollenallergie und müssen gegen die Symptome wie juckende

Augen oder eine laufende Nase Medikamente einnehmen. Anti-Allergie-Präparate

können jedoch müde machen und somit einen Sekundenschlaf hinter dem Steuer

begünstigen.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren ist momentan nicht möglich.