Allianz gewinnt Rechtsstreit um “Fairplay”

Werle-Rüdinger & Dr. Schoch
69115 Heidelberg
Verfasser des Beitrages:
gelesen: 5438 , heute: 3 , zuletzt: 21. August 2014

Das LG München  I hat die Klage gegen das Schadenregulierungsmodell “Fairplay” abgewiesen ( 17 HK O 19193/11). Die Entscheidungsgründe liegen noch nicht vor, die Versicherer werden aber sicherlich das Urteil unverzüglich zu ihren Gunsten “ausschlachten”. Es bleibt aber zu beachten, dass sich der Rechtstreit auf wettbewerbsrechtliche Fragen bezieht, und nicht darauf, ob der Geschädigte durch die Schadensteuerung der Allianz möglicherweise Nachteile bezüglich seiner Ansprüche technischer oder rechtlicher Sicht erleiden kann.

www-w-rus.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.