Aktion „Sicher im Auto“ informiert über Kinderrückhaltesysteme

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 6202 , heute: 8 , zuletzt: 2. Dezember 2016

Berchtesgaden, 1. Juni 2011 – Werden Kinder nicht richtig im Auto gesichert, können Sitz und Kind bei einem Unfall zum Geschoss werden und die bis zu 25-fache Kraft des Eigengewichts entwickeln. Nach Angaben des ADAC kommen über 57 Prozent der im Straßenverkehr verunglückten Kinder im Auto der Eltern zu Schaden. Die Gemeinschaftsaktion „Sicher im Auto“ von ADAC und Volkswagen will Eltern darüber informieren, wie sie ihre Kinder richtig im Auto sichern.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



how to get an a on my research paper article writers needed online homework for kids professional papers online writing a persuasive essay