AG Essen: Kosten für Ergänzungsgutachten sind erstattungsfähig

Fachanwalt Verkehrsrecht
Busch & Kollegen Rechtsanwälte-Fachanwälte
52525 Heinsberg
1 page papers for sale support best writing service write a business report write my physics paper i pay you essay review online Verfasser des Beitrages:
gelesen: 10961 , heute: 6 , zuletzt: 7. Dezember 2016

Das AG Essen hat mit Urteil vom 21.11.2012 entschieden, dass die Kosten einer ergänzenden gutachterlichen Stellungnahme nach der üblichen Kürzung durch eine Versicherung erstattungsfähig sind. Das Gericht hat auch eine Wertminderung zugesprochen.

Hier das Urteil:

Download (PDF, 435KB)

Vorschaubild (C) Petra Bork, pixelio.de / 602862_original_R_K_B_by_Petra Bork_pixelio.de

(C) RA FRESE, http://www.ra-frese.de

Über die Plattform „schadenfix.de“ der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des DAV können Sie mir unkompliziert einen Unfallschaden melden.

Sie können dort auch die nötigen Formulare (Vollmacht etc.) herunterladen.

Falls Sie Betroffener in einem Bußgeld- oder Strafverfahren sind, können Sie mich unter diesem Link kontaktieren:

Link: Bußgeld-/Strafverfahren melden
cac1df09396e2cec389c0798cbbed5bd)

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten:

  1. AG Erkelenz: Kosten der Reparaturbestätigung sind zu erstatten!
  2. OLG Köln: Kosten für die Einholung der Deckungszusage sind erstattungsfähig!
  3. Kosten eines Parteigutachtens als Nachbesserungskosten erstattungsfähig
  4. Fahrer benannt- Behörde muss Kosten tragen
  5. 12. Aachener interdisziplinäres Verkehrssymposium

Quelle: http://ra-frese.de/

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



1 page papers for sale support best writing service write a business report write my physics paper i pay you essay review online