AG Erkelenz zur Haftungsverteilung beim Abbiegen in ein Grundstück und Zusammenstoß mit nachfolgendem Fahrzeug

Fachanwalt Verkehrsrecht
Busch & Kollegen Rechtsanwälte-Fachanwälte
52525 Heinsberg
article rewriting service custom papers review write my thesis thesis english letter writing for school students money essays Verfasser des Beitrages:
gelesen: 6264 , heute: 5 , zuletzt: 7. Dezember 2016

(C) Vorschaubild Bernd Sterzel/pixelio.de http://www.pixelio.de/media/115989

Das AG Erkelenz (Urteil vom 26.01.2016, Az. 14 C 407/15) hat einem von mir vertretenen PKW-Fahrern den ihm zustehenden restlichen Schadensersatz nach einem Verkehrsunfall zugesprochen. Der Mandant war in einer geschwindigkeitsbeschränkten Straße nach Setzen des Blinkers nach links in seine Einfahrt abgebogen. Das hatte die dahinter fahrende Verkehrsteilnehmerin übersehen und es kam zu einem Zusammenstoß. […]

Ähnliche Beiträge, die Sie interessieren könnten:

  1. AG Erkelenz zu UPE, Lohnkosten, Wertminderung bei älterem Fahrzeug und Kosten der Deckungszusage Mit Urteil vom 23.10.2013, Az. 15 C 159/11, hat das…
  2. Wertminderung für älteres Fahrzeug Das LG Berlin hat bei einem 11 Jahre alten, unfallfreien…
  3. OLG Koblenz zur Haftung beim Türöffnen auf Autobahnparkplatz Manchmal dauert es was länger, bis man berechtigte Ansprüche aus…
  4. Volle Haftung des Linksabbiegers In einem lesenswerten Urteil hat das Amtsgericht Erkelenz (Urteil vom…
  5. AG Erkelenz zur Wertminderung bei älteren Fahrzeugen Das AG Erkelenz hat einem Geschädigten mit Urteil vom 08.11.2011,…

Quelle: http://ra-frese.de/

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



article rewriting service custom papers review write my thesis thesis english letter writing for school students money essays