ABGELENKT? …bleib auf Kurs!

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 11216 , heute: 5 , zuletzt: 12. Dezember 2017

Start der jährlichen Schwerpunktaktion zur Verkehrssicherheit
der Unfallkassen, Berufsgenossenschaften
und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates

_

Bonn, 01. Juni 2013 – Ablenkung im Straßenverkehr betrifft alle Verkehrsteilnehmer. Besonders Autofahrer lassen sich leicht von Dingen ablenken, die nicht direkt mit der Fahraufgabe verbunden sind. In einer repräsentativen Befragung gab über die Hälfte der Autofahrer an, durch Ablenkung schon in brenzlige Situationen geraten zu sein. Bei jedem vierten schweren Unfall, so schätzen Unfallforscher, spielt Unaufmerksamkeit oder Ablenkung eine Rolle.
Häufig wird das Thema „Ablenkung im Straßenverkehr“ in der öffentlichen Diskussion auf den Handygebrauch am Steuer reduziert. Doch auch das Gespräch mit Beifahrern, laute Musik oder Alltagshandlungen wie Essen oder Trinken können eine ablenkende Wirkung auf den Fahrer haben.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.



my homework website do my homework for money custom writting services uk assignment grammar essay writing