1,8 Prozent weniger Wegeunfälle im Jahr 2018

staerkertVerfasser des Beitrages:
gelesen: 1680 , heute: 4 , zuletzt: 20. Oktober 2019

Berlin, 28. März 2019 – Für das Jahr 2018 registrierten Berufsgenossenschaften und Unfallkassen 187.599 meldepflichtige Wegeunfälle. Nach vorläufigen Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ereigneten sich damit 1,8 Prozent weniger Unfälle als 2017. Die Zahl der tödlichen Wegeunfälle stieg dagegen um 31 auf 311.

Quelle: dvr.de

Bookmark and Share
x

Kommentieren ist momentan nicht möglich.